Schlemmerhits für’s Festmenü

Himmlisch tafeln mit Feinschmecker-Garantie

Klassisches Lecker-Menü  …für herzhafte Genießer
Jedes Jahr stellt sich die gleiche Frage: Mit welchem Weihnachtsessen verwöhne ich meine Lieben zum Fest? Weihnachten ohne die obligatorische Weihnachtsgans oder Ente als Höhepunkt – für viele einfach undenkbar. Alternativ machen allenfalls noch zartes Rinderfilet oder feines Kalbfleisch das Weihnachtsessen zum unvergesslichen Schlemmer-Erlebnis. Dazu gehören ohne Frage Rotkohl und Knödel, vorher eine leckere Suppe und hier und da auch ein Salat mit herzhaftem Dressing – ganz so, wie Oma es auch gekocht hätte. Zum Abschluss Schokoladenkuchen und fertig ist der Schmaus… 

Wilde Weihnachten  …aus dem Wald auf den Tisch 
Wer es gerne herzhaft mag, für den ist eine edle Wildspezialität auf dem festlichen Tisch geradezu perfekt: Pilzsuppe, feiner Rehrücken, knuspriger Fasan, kräftiges Hirschgulasch und als Nachtisch etwas mit Blaubeeren. Ein Weihnachts-Wald-Menü für Jäger, Wildliebhaber und Teilzeitvegetarier, die sich mal etwas Besonderes gönnen wollen.

Luxus - Menü  …Sterneküche für zu Hause
Auch wenn Weihnachten ein sehr traditionelles Fest mit vielen liebgewordenen Bräuchen ist, so will der ein oder andere doch zumindest kulinarisch einmal neue Wege gehen: Weg von Mutters knuspriger Gänsekeule und hin zu einem absoluten Luxus-Weihnachtsmenü, das feinste Küche mit traditionellen Komponenten verbindet. Raffinierte Vorspeise, extravaganter Zwischengang und als Hauptgang einen Gourmet-Leckerbissen á la Haubenkoch lauten hier die geflügelten Worte. Zum Abschluss ein französisches Chocolat Malheur. Das alles ist natürlich nichts für schmale Geldbeutel, dafür aber besonders edel - man gönnt sich ja sonst nichts.

Stressfrei - Menü  …fix fertig & trotzdem lecker
Das heißt an den Feiertagen: keine Hektik und Zeit für die Gäste! Nach der rastlosen Vorweihnachtszeit, die einem alles abverlangt hat, geradezu ein Wohltat. Nach einfachen, mit wenigen Handgriffen wunderbar vorzubereitenden Rezepten wird ein feierliches Menü mit Vorspeise, Zwischengang, Hauptgericht und himmlischem Dessert gezaubert. Ganz ohne Hetze und mit Vorfreude – eben stressfrei…

Extravagant  Lust auf ein etwas anderes Weihnachtsessen
Weihnachten muss nicht immer klassisch sein! Regionale Spezialitäten sind ebenso herzhaft wie festlich. Boden- ständig ist deftige Hausmannskost und wer auf raffinierte Fisch-Varianten und leichte maritime Köstlichkeiten steht, sollte sich für eine Speisenfolge aus dem Meer entscheiden. Fernab von Braten, Karpfen und Gans können auch vegetarische Varianten super lecker und absolut weihnachtswürdig sein. Und wer erwartet schon Wan Tan-Hähnchen auf der Weihnachtstafel? Ungewöhnlich, aber warum eigentlich nicht... schließlich gibt es genügend Asia-Küche-Fans.

Für welche dieser Menü-Versionen man sich auch entscheiden mag - die liebe Schwiegermutter wird das Ganze zunächst auf jeden Fall skeptisch beäugen. Doch bereits der 1. Löffel Vorsuppe wird sie überzeugen und späte- stens nach dem Hauptgang kürt sie es begeistert zu ihrem neuen Lieblingsmenü.