Ente mit Orangen-Rotkohl

Schlemmerhits für’s Festmenü

Zutaten

* 1 küchenfertige Ente 2 kg 
* Salz
* Pfeffer 
* 1-2 TL getrockneten Thymian 
* 3/8 l milde Brühe 
* 2 EL Honig

Zubereitung

* Elektro-Ofen auf 225 Grad vorheizen 
* Ente abbrausen, trocken tupfen, innen + außen salzen + pfeffern, innen mit etwas Thymian einreiben
* Im Bräter etwa 1½ Std. braten (Gas: Stufe 4), dabei nach und nach die Brühe angießen 
* Kartoffeln als Pellkartoffeln garen 
* Rotkohl fein hobeln, mit Salz + Essig etwa 30 Min. marinieren
* Zwiebel abziehen, fein hacken, in 1 EL Butter andünsten, Rotkohl darin anschmoren 
* Wein + Brühe angießen, Gewürze dazugeben, etwa 30 Min. im geschlossenen Topf garen
* Saft 1 Orange auspressen, übrige Orangen schälen, in Scheiben schneiden + halbieren
* Rotkohl mit etwas Orangensaft abschmecken
* Honig mit etwas warmen Wasser verrühren
* Ente 10 Min. vor dem Ende der Garzeit damit bestreichen, fertig garen, aus dem Ofen nehmen, warm stellen
* Sauce entfetten, durch Sieb gießen, mit übrigem Orangensaft aufkochen, einköcheln
* mit Salz, Pfeffer + Thymian abschmecken + einige Orangenscheiben einlegen
* Zucker mit der übrigen Butter in Pfanne karamellisieren, Kartoffeln darin schwenken
* Übrige Orangen unter den Rotkohl heben

Ente mit Kartoffeln, Rotkohl, Sauce & Orangen anrichten und servieren.

 

Eingesandt von: Frau Aydamirova