04.10.2013

Weihnachtsmarkt im mittelalterlichen Bernkastel-Kues 2013

Fackelschwimmen - Nikolauswanderung - Feuerwerk

Weihnachtsmarkt im mittelalterlichen Bernkastel-Kues 2013
Foto: © Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues GmbH

Der Nikolaus auf dem Wasser begleitet von Fackelschwimmern, mit der Landshuter Ritterschaft zur Nikolauswanderung, das Adventsdinner der Initiative „Regional Erste Wahl“ & ein Weihnachts-Feuerwerk – dies sind die Highlights des Rahmenprogramms rund um den 36. Weihnachtsmarkt in Bernkastel-Kues. Durch kleine Gassen und vorbei an geschmückten Plätzen entlang jahrhundertealtem Fachwerk, schlängelt sich der Weihnachtsmarkt durch die Altstadt von Bernkastel-Kues. Am Fuße der über 600 Jahre alten St. Michaels-Kirche verzaubert er seine Gäste vom 23. November bis 22. Dezember 2013 mit Kunsthandwerk und würzigem Glühwein an über 40 Ständen und verbreitet eine winterlich-märchenhafte Vorweihnachtsstimmung. Der Weihnachtsmarkt hat jeden Tag geöffnet (Ausnahme: 24.11. kirchl. Gedenktag).

Das Fackelschwimmen zählt im wahrsten Sinne des Wortes zu den traditionellen Highlights des Bernkasteler Weihnachtsmarkts. Seit 27 Jahren begleiten die „Sporttaucher Oktopus“ den St. Nikolaus auf seinem Weg vom Kueser zum Bernkasteler Moselufer. Am 7. Dezember 2013 entsteht dieses einzigartige Lichtermeer aus zahlreichen Fackeln und begeistert Groß und Klein. Neben der Barke des Nikolaus des Bernkasteler Rudervereins 1874 e.V. schwimmen die Sporttaucher mit ihren Fackeln und bilden ein helles Band. Zuschauer erleben das lichtbringende Spektakel von den Ufern der Mosel oder von der Brücke, die beide Stadtteile verbindet. Nach der Ankunft des Lichtzugs unterhalb der Brücke um circa 18 Uhr, begrüßen die Moselaner den Nikolaus, der kleine Geschenke an die Kinder verteilt.

Passend zur Öffnung des ersten Türchens des Adventskalenders findet am 1. Dezember 2013 die jährliche Nikolauswanderung statt. Der „Trommler- und Trompetercorps der Landshuter Ritterschaft“ stimmt die Teilnehmer beim Ausgangspunkt am Marktplatz ab 10 Uhr musikalisch ein. Die rund zehn Kilometer lange Strecke verläuft rund um die Mosel-Stadt Bernkastel-Kues und endet mit einem Besuch des Weihnachtsmarktes. Für 7,50 Euro pro Person (4,50 Euro für Kinder bis 12 Jahre) erhalten die Nikolauswanderer eine warme Mahlzeit, Glühwein, Tee und eine kleine Nikolausüberraschung sowie die begehrte Sonderplakette.

Eine weitere Attraktion ist der größte Adventskalender der Moselregion in den Fenstern des historischen Fachwerkhauses der Adler-Apotheke am Marktplatz in Bernkastel. Jeden Abend um 17.30 Uhr wird ein Türchen, geöffnet (am 24.12. schon um 11 Uhr), traditionell zusammen mit einer weihnachtlichen Darbietung. Mit dem Adventsdinner lädt die Initiative „Regional Erste Wahl“ zum adventlichen Feinschmecker-Menü am 22. November 2013 um 18 Uhr im Kelterhaus Schorlemer in Zeltingen-Rachtig. Frische Kreationen und erlesene Tropfen aus der Moselregion versprechen adventlichen Genuss für alle Sinne. Am 21. Dezember 2013 steigt um 18.30 das Weihnachtsfeuerwerk , zu sehen auf der Bernkasteler Seite ab der Brücke, moselabwärts.

Alles Informationen und Termine zur Advents- und Weihnachtszeit im Ferienland Bernkastel-Kues gibt es online unter www.bernkastel.de oder bei der Tourist-Information Mosel-Gäste-Zentrum unter +49-(0)-6531-50010-0.

Quelle: Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues GmbH

14.11.2016
Alle Jahre wieder