14.11.2016

Vielseitiges Programm zwischen Weihnachten und Neujahr

In Bad Sassendorf wird 2016 einiges geboten

24. Dezember 2016

Traditionelles Weihnachtskonzert zur Einstimmung auf den Heiligabend im Tagungs- und Kongresszentrum: Das traditionelle Weihnachtskonzert zum Heiligabend im Tagungs- und Kongresszentrum zählt sicherlich zu den Höhepunkten im jährlichen Veranstaltungsprogramm des Kurorts. Mit besinnlichen und fröhlichen Melodien, Geschichten, Gedichten und Erzählungen stimmen sich die auftretenden Künstler und die Gäste am Nachmittag des 24. Dezembers auf den Heiligabend ein. In diesem Jahr übernimmt die beliebte Künstlerin Claudia Hirschfeld die Moderation und spielt bekannte Melodien auf ihrer Wersi-Orgel und begleitet Luis del Rio von den „German Tenors“ bei seinem Auftritt. Das Bad Sassendorfer Trio Jassiko lädt zum Mitsingen bekannter Weihnachtslieder und unter anderem zu einer „Petersburger Schlittenfahrt“ ein. Unterhaltungskünstler Steffen Nitsche „verzaubert“ das Publikum mit Geschichten und magischen Einlagen. Karten sind für 8,00 € bzw. 5,00 € mit Bad Sassendorf Card an der Tageskasse oder im Vorverkauf bei der Gäste-Information Bad Sassendorf, Tel. 02921 - 5014811 erhältlich. Das Konzert findet um 15.00 Uhr im Tagungs- und Kongresszentrum statt. Einlass ist eine halbe Stunde vor Konzertbeginn.

25. Dezember 2016

„Fröhliche Weihnacht“ mit dem Trio Jassiko und der ungarischen Mezzosopranistin Kinga Dobay in der Kulturscheune auf Hof Haulle: Auch am ersten Weihnachtstag wird im Kurort ein besonderes Konzert geboten. Freuen darf sich das Publikum auf „Kinga Dobay´ s Weihnachsspezial“, das die ungarische Mezzosopranistin gemeinsam mit dem Trio Jassiko präsentiert. Von Bach bis Nat King Cole, vom Weihnachtsoratorium bis White Christmas wird das Programm „über die Jahrhunderte hin“ verzaubern. „Bereite Dich Zion“, „Panis Angelicus“, „Adeste Fideles“, deutsche Weihnachtslieder bis zu amerikanischen Hits wie „I´ m dreaming of a White Christmas“ und „Rudolph the Rednosed Reindeer“ stehen auf dem Programm. Mit Andacht, Gesang, Stepptanz und gute Laune erwarten wir Sie herzlichst. Karten sind für 11,00 € bzw. für 8,00 € für Inhaber der Bad Sassendorf Card / Einwohnerkurkarte, für JokerCard-Kunden und Schüler/-innen / Studierende erhältlich über Hellweg-Ticket, z. B. in der Gäste-Information (Haus des Gastes) Bad Sassendorf, Tel. 02921 501-4811, oder in allen Sparkassen im Kreis Soest. An der Tageskasse kosten die Karten 12,00 € bzw. 9,00 €.

26. Dezember 2016

„Russische Weihnacht“ mit den Zarewitsch Don Kosaken in der katholischen Kirche St. Bonifatius: Mit dem Zauber der „Russischen Stimmen“ werden auch in diesem Jahr die Zarewitsch Don Kosaken wieder das Publikum in Bad Sassendorf faszinieren. Das Konzert findet am Montag, 26. Dezember 2016, 19.30 Uhr in der Katholischen Kirche St. Bonifatius statt. Mit grandioser Stimmgewalt, tiefschwarzen Bässen und klaren Tenören präsentieren sie orthodoxe Chor- und Sologesänge, berühmte Klosterlegenden und traditionelle russische Volksweisen. Sie singen von ihrer Freude, von ihrer Melancholie und von ihrem Schmerz und berühren damit die Gemüter und Herzen der Zuhörer. Ein Ausschnitt aus dem Programm: Vater unser, Der Heilige Ehemann, Lobet den Namen des Herrn, Dir singen wir, Cherubim Hymne, Die Legende von Mönch Pitirim, Große Doxologie, Der reumütige Schächer, Abendglocken, In Deinem Himmelreich, Die endlose Taiga, Stenka Rasin, Troika, Ich bete an die Macht der Liebe u.a. Die Karten für das Konzert kosten 19,00 Euro, mit Bad Sassendorf Card 18,00 Euro und sind im Vorverkauf erhältlich über Hellweg-Ticket, z. B. in der Gäste-Information Bad Sassendorf (Haus des Gastes), Tel. 02921 – 5014811. Einlass ist eine Stunde vor Konzertbeginn.

28. Dezember 2016

Heiße Rhythmen und exotische Schönheiten mit der Show „Pasión de Buena Vista“ im Tagungs- und Kongresszentrum: Heiße Rhythmen, mitreißende Tänze, exotische Schönheiten und unvergessliche Melodien werden am Mittwoch, 28. Dezember 2016, 19.30 Uhr im Tagungs- und Kongresszentrum geboten und das Publikum entführen auf eine Reise durch die aufregenden Nächte Kubas. Denn wenn es etwas gibt, das die kubanische Mentalität am besten widerspiegelt, so sind das Musik und Tanz.

Heute in aller Welt bekannte Musikstile wie Rumba, Mambo, Cha-Cha-Cha und Salsa haben ihren Ursprung in vier Grundelementen. Außer Klanghölzern und Trommeln finden sich hier keine weiteren Instrumente. Unter Zugabe von melodischen Instrumenten entwickelte sich die heute kommerzialisierte Form des Rumba sowie weitere Modetänze wie der Mambo. Aus dem „Son“, der an einem Wechselgesang zwischen Sänger und Chor zu erkennen ist, entwickelte sich der heutige Salsa. Der „Danzon“ wurde lange Zeit von der Oberschicht nicht akzeptiert, ist heute jedoch der beliebteste Tanz in Cuba. Aus ihm entwickelte sich der Cha-Cha-Cha. Beim „Trova“ sangen reisende Sänger traurige und schöne Balladen. Die Texte wurden in der Zeit der Revolution thematisch verändert und als Propaganda gebraucht. Später fanden die Musiker wieder zu ihren ursprünglichen Themen zurück.

Was von Kuba-Reisenden heute als kubanische Musik wahrgenommen wird, ist also eine Synthese afrikanischer Percussions und Rhythmen mit spanischen Coplas und ihrer Instrumentation. „Pasión de Buena Vista“ präsentiert die gesamte Palette kubanischer Musik und Tänze und überträgt dabei die Freude und das Temperament Kubas auf das Publikum. Eine 10-köpfige Live Band von alt eingesessenen kubanischen Unikaten, in Kuba umschwärmte Sänger und Tänzer der Extraklasse sowie eine einzigartige Bühnenkulissen mit atemberaubenden Projektionen werden das Publikum mit dem Humor und dem Temperament Kubas anstecken. Mit insgesamt über 600.000 begeisterten Besuchern gastierte die Produktion bisher in rund 600 Shows in 35 verschiedenen Ländern Europas.

Karten für die Veranstaltung in Bad Sassendorf sind im Vorverkauf für 34,00 € in Kategorie 1 und 29,90 € in Kategorie 2 erhältlich über Hellweg-Ticket, z. B. in der Gäste-Information (Haus des Gastes) Bad Sassendorf, Tel. 02921 501-4811, oder in allen Sparkassen im Kreis Soest. An der Abendkasse kosten die Karten 36,00 € bzw. 32,00 €. Inhaber der Bad Sassendorf Card, der Einwohnerkurkarte, der Joker Card sowie Schüler/Studierende erhalten 1,00 € Ermäßigung. Einlass ist eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

29. Dezember 2016

„Ohrwurmsingen zum Jahresausklang“ in der Kulturscheune: Nach den ersten erfolgreichen Ohrwurm-Terminen im April, Mai und Juli findet das nächste „Ohrwurmsingen“ nun am Donnerstag, 29. Dezember 2016, 19.30 Uhr in der Kulturscheune auf Hof Haulle statt: Per Beamer an die Wand projizierte Songtexte ermöglichen es jedem, unkompliziert mitzusingen. Hermann Suttorp am Klavier und professionelle Sänger/innen sorgen für eine stimmungsvolle Begleitung. „Im Vordergrund stehen der Spaß, die mitreißende Stimmung und das Gemeinschaftsgefühl“, erklärt Suttorp. Aktuelle Pop- und Rocksongs, Schlager und Evergreens stehen auf dem Programm. Die Palette der Interpreten reicht von Udo Jürgens und Frank Sinatra bis zu den Beatles und den Toten Hosen. Eintritt: 10,00 € bzw. 9,00 € mit Bad Sassendorf Card, 8,00 € für Behinderte (70%). Karten sind im Vorverkauf in der Gäste-Information Bad Sassendorf (Haus des Gastes), Kaiserstraße 14 erhältlich.

30. Dezember 2016

„Weihnachten auf See“ mit dem Shanty-Chor des Yachtclubs Westfalia Arnsberg: „Leinen los und Volldampf voraus“ – lautet das Kommando, wenn der Shanty-Chor des Yachtclubs Westfalia Arnsberg am Freitag, 30. Dezember 2016 um 19.30 Uhr die Bühne der Kulturscheune auf dem Hof Haulle betritt. Alle Bad Sassendorfer Musikfreunde sind herzlich eingeladen, an Bord zu kommen, um gemeinsam mit den Seemännern eine musikalisch-weihnachtliche Weltreise zu unternehmen. Der Shanty-Chor des Yachtclubs Westfalia Arnsberg ist seit vielen Jahren musikalisch in der Region unterwegs. Sowohl ihr Chorgesang als auch die Soloeinlagen überzeugen mit durchdringender Harmonie und atemberaubender Stimmengewalt. Ihren ausdrucksstarken Gesang begleiten Sie traditionell nur mit einem Akkordeon. In ihren Liedern (Shantys) erzählen die Männer von der Arbeit der Seeleute an Bord, von Fern- und Heimweh, von Mädchen und Sehnsucht. Karten sind an der Abendkasse für 8,00 € bzw. 5,00 € mit Bad Sassendorf Card erhältlich. Einlass ist eine halbe Stunde vor Konzertbeginn.

31. Dezember 2016

Silvesterball 2016/17 im Tagungs- und Kongresszentrum: Der klassische Silvesterball im Tagungs- und Kongresszentrum – das ist etwas ganz Besonderes. Wer im festlich dekorierten Saal mit großer Tanzfläche am liebsten die ganze Silvesternacht durchtanzen und das alte Jahr gebührend verabschieden möchte, ist hier genau richtig. Das abwechslungsreiche Programm lädt zum Tanzen und Feiern ein. Gestartet wird mit einem Sektempfang im Foyer des Tagungs- und Kongresszentrums. Durch das Programm führt Claudia Hirschfeld als Moderatorin, aber auch als Entertainerin an ihrer Showorgel. Seit über 25 Jahren ist sie bereits professionell als Organistin und Keyboarderin unterwegs und zählt zu den absoluten Superstars an ihrem Instrument. In ganz Europa, aber auch in Nord- und Südamerika sowie Arabien und China hat sie schon erfolgreich in die Tasten gegriffen und für Furore gesorgt. Neben ihrer Tätigkeit als Solistin hat sich Claudia Hirschfeld auch als „Orchester“ für namhafte Solisten einen Namen gemacht und arbeitet dabei unter anderem mit Weltstars wie René Kollo, Eva Lind, Trompeter-Legende Walter Scholz oder den GERMAN TENORS zusammen.

„Showtime für Sie!“ – unter diesem Motto präsentiert zum Jahresausklang die deutschlandweit bekannte Westfalia Big Band unter Leitung von Hans-Josef Piepenbrock ihr aktuelles Bühnenprogramm im Rahmen des Silvesterballs. Das Ensemble lässt sich auf keine Musikrichtung festgelegen und liebt Gradwanderungen, die weit über den Swing hinausgehen. So darf das Publikum qualitativ hochwertige Musik aus Jazz, Soul, Rock, Latin, Klassik bis hin zur anspruchsvollen Unterhaltungsmusik aus den Bereichen Film, Fernsehen und Song Contest erwarten. Verspielte Melodien, fetzige Bläsersätze und warme Klangteppiche sind die Zutaten für die Arrangements des Bandleaders, der damit seinem Orchester eine ganz persönliche Note verleiht. Neben guter und gut gemachter Musik mit zahlreichen neuen Songs und Medleys darf sich das Publikum auf beste Unterhaltung freuen.

Für das leibliche Wohl ist auch in diesem Jahr bestens gesorgt. Der Vorspeisenteller wird am Tisch serviert. Anschließend lädt ein reichhaltiges Buffet zum Schlemmen ein. Zur Mitternacht werden zur Stärkung eine köstliche Suppe und ein Käsesnack gereicht. Einlass ist ab 18.30 Uhr mit Sektempfang, Beginn der Veranstaltung um 19.30 Uhr.Karten sind im Vorverkauf für 89,00 € in der Gäste-Information Bad Sassendorf, Kaiserstraße 14, Tel. 02921-5014811 erhältlich. Getränkeservice über Wertkarten. Festliche Kleidung erwünscht.

01. Januar 2016

„Musikalische Weltreise zum Jahresbeginn“ mit dem Trio Jassiko und internationalen Gastkünstlern: Zu einer „Musikalischen Weltreise ins neue Jahr“ lädt das Trio Jassiko am Sonntag, 01. Januar 2017, 15.30 Uhr in die Kulturscheune auf Hof Haulle ein. Als Gäste sind Matthias Bernsman (Kontrabass), Kinga Dobay (Sopran) und Alexander Schröder (Tenor) mit dabei. Auf dem Programm stehen Solo-Instrumental- und Gesangsstücke von Karel Vacek, Antonin Dvorak, Giacomo Puccini, Leonard Bernstein, Frederick Loewe, Johann Strauß und vielen anderen namhaften Komponisten, die das Publikum mitnehmen auf eine musikalische Reise durch Länder wie Italien, Österreich, Tschechien, Frankreich, Argentinien, Ungarn, Deutschland, Afrika, Amerika, Spanien und Polen. Karten sind im Vorverkauf für 15,00 € erhältlich an allen Hellweg Ticket-Vorverkaufsstellen, z. B. in der Gäste-Information Bad Sassendorf, Kaiserstraße 14, Tel. 02921-5014811. Inhaber der Bad Sassendorf Card, der Joker-Card sowie Schüler/-innen und Studierende erhalten 3,00 € Ermäßigung.

Weitere Informationen zu den Konzerten und Veranstaltungen in der Kulturscheune und im Tagungs- und Kongresszentrum Bad Sassendorf finden Interessenten unter www.tuk-badsassendorf.de

Quelle: Tagungs- und Kongresszentrum Bad Sassendorf GmbH

14.11.2016
Alle Jahre wieder