08.11.2012

Schloss Bückeburg - Merry X-Mas

Amerikanischer Weihnachtszauber

Weihnachtliche Traditionen aus den USA präsentieren rund 180 Aussteller aus dem In- und Ausland vom 30. November bis 9. Dezember 2012 im Schloss Bückeburg im Weserbergland. Das Befestigen von Mistelzweigen in Türrahmen, oder das Aufhängen von Strümpfen am Kamin, die dann in der Nacht zum 25. Dezember von Santa Claus, der durch den Schornstein kommt, mit Süßigkeiten und Geschenken gefüllt werden –sind bekannte amerikanische Bräuche zur Weihnachtszeit. Auch die vielen "Christmas Singers" und Chöre, die von Haus zu Haus gehen und für die Menschen Weihnachtslieder singen, gehören dazu. Und nicht zuletzt der Genuss von traditionellen Leckereien eines Christmas Dinner´s: Egg Nogg – ein süßer Willkommenstrunk aus Ei, Milch oder Sahne und mit viel Whiskey –, der obligatorische Truthahn mit Preiselbeeren, sowie selbst gebackenes Brot und Kekse, Cupcakes, Candy Canes – kleine Süßigkeiten in Form von Spazierstöcken – und bunte Bonbons.

Darüber hinaus findet eine musikalische Weihnachtsrevue nach dem amerikanischen Kinderbuch „Der Zauberer von Oz" statt, täglich um 13:30 und 15:30 Uhr. In der Schlosskapelle kommen die Besucher in den Genuss von Weihnachtskonzerten vieler verschiedener Chöre. Und die Fürstliche Hofreitschule präsentiert dreimal täglich ausgewählte Highlights aus ihrem X-Mas-Special Reitkunstprogramm – mit edlen Barockhengsten und mitreißenden Choreografien. Die Vorführungen finden um 12 Uhr, 14:30 Uhr und 16 Uhr in der Reithalle am Haupteingang Schlosstor statt. Weitere Highlights sind: eine Modenschau der Firma Meier, jeweils am 30. November sowie am 1./2./6./7./8. und 9. Dezember um 14 Uhr; ein amerikanisches Feuerwerk am 30. November und am 1. Dezember um 20:30 Uhr am Schlossgraben, sowie Santa Claus mit seiner Engelsschar. Das Schloss ist für den Weihnachtszauber täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.weihnachtszauber-schloss-bueckeburg.de

Quelle: Weserbergland Tourismus e.V.

14.11.2016
Alle Jahre wieder