08.11.2012

Phæno Wolfsburg - LED-Weihnachtsbaum & Laserlichtzauber

Sonderausstellung zum Mitmachen...

2.000 LEDs wirbeln auf Seilen, Polarlichter entstehen auf einem silbrigen Globus und ein schattenfreier Raum verwirrt den Sehsinn: Die Sonderausstellung „Licht.Schatten.Farbe.“ im phaeno in Wolfsburg und ein buntes Programm warten auf die phæno-Besucher in den Weihnachtsferien. 40 neue Phänomene gibt es in der Sonderausstellung zum Anfassen und Ausprobieren, darunter Schattenrätsel, Lichtspiele, Himmelsphänomene und Farbtäuschungen. Selbst wer einzelnen Ereignissen auf die Spur kommt, kann sich doch ihrem Zauber nicht entziehen. Und wer noch etwas Ausgefallenes zu Weihnachten sucht, kann im Besucherlabor einen LEDWeihnachtsbaum basteln.

Vom Experimentieren entspannen können sich die Besucher im Wissenschaftstheater bei der phæno Lasershow. In der neuen Choreographie von Michael Ramjoué bewegen sich Laserstrahlen parallel zur Musik von Matrix („Clubbed to Death“) und "Karneval der Tiere" und erzeugen dreidimensionale Lichtgebilde – eine spannende Mischung zwischen Klassik und Moderne, düster und fröhlich.

In den niedersächsischen Weihnachtsferien hat das phæno täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Nur am 24. und 31. Dezember 2012 bleibt es geschlossen.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.phaeno.de
Quelle: phaeno GmbH

14.11.2016
Alle Jahre wieder