14.12.2011

Perlen und Schmuck gewinnt die Wahl zum schönsten Stand des 39. Essener Weihnachtsmarktes

Perlen und Schmuck gewinnt die Wahl zum schönsten Stand des 39. Essener Weihnachtsmarktes
Florence Richter von „Perlen und Schmuck“ freut sich über die Wahl zum schönsten Stand des 39. Internationalen Weihnachtsmarktes Essen. Foto: Peter Wieler / EMG

Es ist eine liebgewonnene Tradition der EMG – Essen Marketing GmbH (EMG), alljährlich den schönsten Stand des Essener Weihnachtsmarktes zu küren. In diesem Jahr hat die vierköpfige Jury, bestehend aus zwei Essener Journalisten sowie zwei Mitarbeiterinnen der EMG einen klaren ersten Platz vergeben können. Gewonnen hat der Stand „Perlen und Schmuck“ (Nr. 197) auf der Rathenaustraße, der durch seine stilvolle weihnachtliche Dekoration überzeugen konnte. Die dazugehörige Firma Perlkönig GmbH ist seit Jahren auf dem Essener Weihnachtsmarkt vertreten. Auf den zweiten Platz schaffte es der Stand „Orientalisches Kunsthandwerk“ (Nr. 127a) auf dem Kennedyplatz, dicht gefolgt von dem Stand „Biere aus aller Welt“ (Nr. 71), der ebenso auf dem großen Platz im Herzen der Stadt vertreten ist.

Wer sich ein eigenes Bild von den drei Gewinnern sowie den weiteren rund 250 Ständen des 39. Internationalen Weihnachtsmarktes machen möchte, hat noch bis einschließlich 23. Dezember 2011 die Möglichkeit dazu. Der Essener Weihnachtsmarkt ist sonntags bis donnerstags von 11 bis 21 Uhr sowie freitags und samstags von 11 bis 22 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.weihnachtsmarkt.essen.de
Quelle: EMG - Essen Marketing GmbH

14.11.2016
Alle Jahre wieder