08.11.2011

Mittelalterliches Weihnachtsfest auf der Burg Altena

Der Duft von frischem Backwerk aus dem Steinofen, von heißem Met, Glühwein und Punsch zieht am 26. und 27. November 2011 durch die Gemäuer der Burg Altena. Zum fünften Mal wird dort ein mittelalterliches Weihnachtsfest gefeiert. Neben Handwerkern und Händlern, die verschiedene Produkte verkaufen, sowie mittelalterliche Musikanten und Feuergaukler sind es vor allem geflügelte Darsteller, die das Publikum bannen: Greifvogel-Flugshows gehören zu den Höhepunkten des Programms. Ruhiger geht es zu, wenn Maria und Josef inmitten von Schafen und Eseln die Weihnachtsgeschichte erzählen. Außerdem sind die Museen der Burg geöffnet.

Der Eintritt kostet für Erwachsene 6,50 Euro, für mittelalterlich Kostümierte und Kinder über das Schwertmaß vom 1,20 Meter 4 Euro.

Kinder unter Schwertmaß haben freien Eintritt.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.burg-altena.de
Quelle: Märkischer Kreis, Fachdienst Öffentlichkeitsarbeit und Tourismus

14.11.2016
Alle Jahre wieder