30.11.2010

Mit dem Sonderzug zum Christkind

Das Christkind nimmt in seiner Dienststelle - natürlich in Engelskirchen - vom 10. bis 12. Dezember 2010 höchstpersönlich Weihnachtswünsche entgegen. Die Christkindpostfiliale der Deutschen Post öffnet parallel zum Christkindmarktwochenende ihre Pforten. Am 11. und 12. Dezember 2010 starten vom Hauptbahnhof Köln Weihnachtszugfahrten mit der historischen Dampflok "Christkind-Post-Express" nach Engelskirchen. Wer mitfahren möchte, kann Bürgermeister Dr. Gero Karthaus eine E-Mail unter Angabe der Anschrift an buergermeister@engelskirchen.de senden; die Tickets werden verlost.

Wer nicht nach Engelskirchen kommen kann, darf dem Christkind auch schreiben (An das Christkind, 51777 Engelskirchen). Alle Wunschzettel und Briefe, die bis zum 22. Dezember in der himmlischen Schreibstube eintreffen, werden vom Christkind und seinen Helferinnen noch vor Heiligabend beantwortet. Im vergangenen Jahr wurden rund 150.000 Weihnachtsbriefe vom Christkind verschickt; im diesem Jahr hat das Christkind seinen einmillionsten Brief insgesamt erhalten.


14.11.2016
Alle Jahre wieder