09.11.2011

Größter Weihnachtsmarkt Norddeutschlands in Rostock

Größter Weihnachtsmarkt Norddeutschlands in Rostock
Weihnachtsmarkt in Rostock. Foto: Großmarkt Rostock GmbH/Th. Ulrich

Die historische Innenstadt Rostocks verwandelt sich im festlichen Lichterglanz vom 24. November bis zum 22. Dezember 2011 in den größten Weihnachtsmarkt Norddeutschlands, der mit einem 34 Meter hohen Riesenrad, turmhohen Weihnachtsbäumen und einer sieben Meter hohen Weihnachtspyramide auch die höchsten Attraktionen bietet. Bis zu 1,5 Millionen Gäste werden erwartet. Sie können zahlreiche Fahrgeschäfte, den traditionellen Märchenwald und Glühweinpartys an der Märchenbühne, auf der ein vielfältiges Weihnachtsprogramm aufgeführt wird, besuchen. Auf einer mehr als drei Kilometer langen Bummelmeile werden zahlreiche regionale und exotische Köstlichkeiten und Geschenkideen von rund 300 prächtig geschmückten Verkaufsständen aus Deutschland, Skandinavien und dem Baltikum geboten. Viel zu entdecken gibt es für Gäste auch auf dem historischen Weihnachtsmarkt am Kloster zum Heiligen Kreuz, auf dem altes Handwerk zusammen mit mittelalterlicher Musik und historischer Gastronomie wie zum Beispiel Ziegengulasch und Mutzbraten präsentiert wird.

Wer dem Trubel des Weihnachtsmarktes entfliehen möchte, dem bietet sich ein Besuch des Weihnachtsmärchens der Compagnie de Comédie "Die Schöne und das Tier" auf der Bühne 602 vom 15. November bis 29. Dezember 2011 an. Das Weihnachtskonzert am dritten Adventssonntag in der Neuapostolischen Kirche Warnemünde regt dazu an, sich mit dem christlichen Geschehen am Weihnachtsfest zu befassen.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.rostocker-weihnachtsmarkt.de
Quelle: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

14.11.2016
Alle Jahre wieder