19.10.2016

Der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt erobert die Leinwand und die Social Media Welt

DMT macht mit Kurzfilmen online und im Kino Lust auf das beliebte Event im Advent

Der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt erobert die Leinwand und die Social Media Welt
DMT-Geschäftsführer Frank Schrader mit zwei Weihnachtsengeln. / Foto:© Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH

Einen Monat vor Beginn des Düsseldorfer Weihnachtsmarktes am 17. November 2016 macht die Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH (DMT) mit zahlreichen Videos Lust auf das Ereignis. Mehr als fünf Wochen lang bis zum 23. Dezember sorgt der Markt an seinen sieben Standorten mit über 210 Hütten für vorweihnachtliche Atmosphäre in der Innenstadt Düsseldorfs. Der dreieinhalb Minuten lange Film „Düsseldorf im Advent“ präsentiert stimmungsvolle Bilder aus dem vergangenen Jahr und stimmt so auf den in wenigen Wochen beginnenden Weihnachtsmarkt ein. Heute erlebte er im Cinema auf der Schneider-Wibbel-Gasse der Altstadt seine Premiere auf der großen Leinwand. Online ist er ab sofort unter www.duesseldorf-tourismus.de/weihnachtsmarkt oder auf dem Youtube-Channel der DMT zu sehen.

„Online und Social Media-Kanäle werden in der Vermarktung sowie Kommunikation seit Jahren immer wichtiger und Bewegtbildinhalte haben eine große Bedeutung gewonnen. Das vor allem seitdem sie auch mobil in optimaler Qualität auf jedem Smartphone betrachtet werden können.“, sagt Frank Schrader, Geschäftsführer der DMT. „Mit dem Film „Düsseldorf im Advent“ gelingt es uns jetzt noch effektiver als bisher die Emotionen zu transportieren, die jeder persönlich mit dem Weihnachtsmarkt verbindet: Der Film macht Lust auf das vorweihnachtliche Markt- und Shoppingerlebnis Düsseldorf und zaubert sicher vielen ein Lächeln ins Gesicht.“, so der DMT-Chef.

Das Video Düsseldorf im Advent wurde von YouTube eingebettet und stammt von VisitDusseldorf,

Der Film konzentriert sich auf die Darstellung der einzelnen Teilmärkte des Weihnachtsmarktes und nimmt den Betrachter dabei mit auf eine Tour über die Standorte des Marktes und durch die Innenstadt. Beginnend am „Handwerkermarkt“ auf dem Marktplatz geht es über die Flinger Straße und den „Engelchenmarkt“ am Heinrich-Heine-Platz über die Standorte am Schadowplatz und Kö-Bogen bis hin zur Schadowstraße und dem Wheel of Vision auf dem Burgplatz, das für eine effektvolle Schlusseinstellung sorgt. Zur Orientierung zwischen den Standorten sind Animationen eingefügt, die mithilfe eines perspektivischen Übersichtsplans zeigen, wo sich die einzelnen Standorte befinden. Ein dynamisch animierter Pfeil verbindet dabei die einzelnen Teilmärkte, so dass ein Eindruck des „Weihnachtsmarkt-Hoppings“ entsteht. Der Film wird auch für die internationale Zielgruppe in einer Version mit dem englischen Titel „Düsseldorf in Christmas season“ eingesetzt.

Katalog

Das an insgesamt vier Abenden im vergangenen Jahr gedrehte Material diente weiterhin als Basis für kurze Trailer zum Weihnachtsmarkt, die online im Weihnachtsmarktbereich der DMT-Website www.duesseldorf-tourismus.de/weihnachtsmarkt sowie auf der Facebook-, Twitter- und Instagram-Präsenz der DMT eingesetzt werden. Entstanden sind sieben knapp 20-sekündige Trailer, die in kurzen ausdrucksstarken Bildern die einzelnen Standorte und Angebote des Marktes erlebbar machen. Ein knapp 30-sekündiger Spot zum Weihnachtsmarkt wird in den Düsseldorfer Filmkunstkinos im November zudem zwei Wochen lang auf das vorweihnachtliche Event hinweisen.

Das Filmplakat zu „Düsseldorf im Advent“ ist in einer limitierten Auflage von 1.000 Exemplaren kostenlos im Postkartenformat in den Tourist-Informationen am Hauptbahnhof und in der Altstadt erhältlich. Auf diesem Plakat dankt die DMT ausdrücklich allen Besuchern und Händlern, die den Dreh bereitwillig unterstützt haben.

Quelle: Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH

14.11.2016
Alle Jahre wieder