Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /kunden/238026_50679/webseiten/www/wintertraum_2017/functions_frontend.php on line 1021
Nationalpark Hohe Tauern Kärnten ein Wintermärchen • Winterurlaubsziele präsentiert vom Wintertraum Magazin

Nationalpark Hohe Tauern Kärnten ein Wintermärchen

Information

Hohe Tauern die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH
Hof 4
9844 Heiligenblut

Tel.: +43 (0)4824 - 27 00

www.nationalpark-hohetauern.at

Gratiskatalog anfordern

Nationalpark Hohe Tauern Kärnten
Nationalpark Hohe Tauern Kärnten
Weltweit
Skivergnügen im Nationalpark Hohe Tauern Kärnten
Ob Ski Alpin oder Freeride, hauptsache draußen und die höchsten Gipfel des Landes stets im Blick. Wenn die Luft zum Schneiden kalt ist...
Springe direkt zu:

Beschreibung

Wintergenuss in der Alpine Perle Mallnitz

Durch die Höhenlage auf 1.200m kann man in Mallnitz noch ein echtes Wintermärchen erleben. Langlauf, Rodeln, Schneeschuhund Winterwandern, Eislaufen, Pferdeschlittenfahrten, Skitouren oder einfach die Landschaft bei einem Spaziergang genießen und natürlich Langlaufen auf den schönsten Loipen der Nationalparkregion Hohe Tauern Kärnten. Bestens gepflegt ist das Loipennetz, sowohl Klassisch als auch Skating, und mit dem Kärntner Loipengütesiegel ausgezeichnet. 25 Kilometer lang fu?hrt es durch die traumhafte Winterwelt des Seebachund des Tauerntales rund um das beschauliche Dorf Mallnitz und wird sowohl Genussläufer als auch sportliche Läufer begeistern.

Gipfelglück & Bergpanorama
Wer die traumhafte Bergwelt auch von der Nähe sehen will, steigt mit den Tourenski auf einen der umliegenden Gipfel und genießt den Blick auf ein imposantes Bergpanorama. Jene, denen Schneeprofilen und alpiner Sicherheitskenntnisse noch nicht so geläufig sind, begeben sich in die Obhut eines geprüften Berg- und Skiführers und erkunden die Bergwelt mit ihm. Er kennt nicht nur die besten Aufstiegsrouten, er weiß auch, wo es die schönsten Tiefschneeabfahrten gibt. Wer den Nationalpark Hohe Tauern Kärnten näher erkunden will, der bucht am besten eine geführte Schneeschuhwanderung. Die Nationalpark-Ranger wissen immer genau, wo man Hirsche, Rehe und andere heimische Wildtiere beobachten kann. Die Ausru?stung kann vor Ort ausgeliehen werden.

Entspannt ankommen
Komfortable Hotels, traditionelle Gasthöfe und gemütliche Pensionen erwarten einen in Mallnitz und den umliegenden Orten. Wer die stressfreie Anreise bevorzugt, kann gerne mit dem Zug anreisen, die Gastgeber holen ihre Besucher gerne vom Bahnhof Mallnitz-Obervellach, wo mehrmals täglich ein ICE Zug hält, ab.

Lage / Anfahrt

Hohe Tauern die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH, Hof 4, 9844 Heiligenblut
Zur Routenplanung

Unverbindliche Anfrage