Schlachte-Zauber an der Weserpromenade Bremen

Öffnungszeiten

21.11.2022 - 23.12.2022

MO11:00 - 20:30 Uhr
DI11:00 - 20:30 Uhr
MI11:00 - 20:30 Uhr
DO11:00 - 20:30 Uhr
FR11:00 - 21:00 Uhr
SA11:00 - 21:00 Uhr
SO11:00 - 20:30 Uhr

Veranstaltungsort

Weserpromenade Schlachte
Schlachte 24
28195 Bremen

› zur Kartenansicht

 Unterkunft in Bremen finden

Hinweis: Aufgrund unterschiedlicher Maßnahmen zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung der Covid-19-Pandemie kann es kurzfristig zur Absage des „Schlachte-Zauber an der Weserpromenade Bremen“ kommen. Sollten wir konkrete Informationen vom Veranstalter haben, dass die von Ihnen gesuchte Veranstaltung nicht stattfindet, dann haben wir dies bei den Öffnungszeiten vermerkt. Wir bitten Sie vor einem geplanten Besuch des Weihnachtsmarktes daher, sich ebenfalls die Website der jeweiligen Region anzusehen bzw. direkt den lokalen Tourismusverband zu kontaktieren.

Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben.
Änderungen vorbehalten.

Springe direkt zu:

Beschreibung

© J.Ginter, BTZ Bremer Touristik-Zentrale
© J.Ginter, BTZ Bremer Touristik-Zentrale
Maritimer Schlachte-Zauber

Nur wenige Meter entfernt taucht der winterliche Schlachte-Zauber die Promenade am Weserufer in ein eisblaues Lichtermeer. Unzählige Darbietungen rund um Historie, Winter und maritimes Leben gibt es hier zu bestaunen. Holzfeuer und Fackeln umrahmen mittelalterliche Tavernen und traditionelle Handwerker wie Töpfer, Filzer, Drechsler
und Schreiber. Es duftet nach Weihrauch, die Planken der Schiffe knarren leise am Ufer und die Piraten im historischen Freibeuterdorf garantieren Kurzweil mit Requisiten aus der Seefahrerzeit. Altes Handwerk wird kunstfertig präsentiert und deftige Köstlichkeiten in den Zelten versprechen zünftige Labsal. Ein großes Feuerwerk eröffnet jedes Jahr von einem Schiff aus den Schlachte-Zauber.

Die Adventszeit bringt Bremen zum Leuchten: Lichterketten, Kerzenschein und liebevoll geschmückte Stände schaffen ein besonderes Flair, das jedes Jahr immer mehr Besucher begeistert.

An der Weser herrscht festliches Flair, die Schiffe am Kai glitzern im blauen Licht, und in der Luft liegt der Duft nach geräuchertem Fisch und frisch gebackenem Brot: Vom Ende November bis zum 23. Dezember präsentiert sich der Schlachte-Zauber an der Bremer Weserpromenade mit historischem, winterlichem und maritimem Ambiente. Wer an den Wehrtürmen vorbei geht und hinter die mächtigen Holzpalisaden tritt, fi ndet sich direkt im Mittelalter wieder. Im Dorf der Fogelvreien duftet es beim Gewürzkrämer nach Weihrauch und allerlei Spezereien aus dem Orient und der Fleischbräter verführt mit frisch Gebratenem.

Das Hämmern des Schmieds hört man schon von Ferne und seine Kollegen aus anderen Zünften wie Töpfer, Filzer, Drechsler und Schreiber gehen ihrer untadelhaften Arbeit nach. In den Tavernen können Besucher Met, Fruchtwein oder sogar Liebestrank kosten und dem Gesang des Spielmanns lauschen, während die Planken der historischen Schiffe leise am Ufer knarren. Handwerker bei der Arbeit, lamentierende Marketender, Gaukler und Spielleute… So mag es damals zugegangen sein, als die Koggen mit ihrer kostbaren Fracht aus fernen Ländern zum Umschlagplatz in die Hansestadt kamen.

Festlich, romantisch und weihnachtlich schön

Von den mittelalterlichen Tavernen und Almhütten an Bremens beliebter Promenade am Fluss gelangt man über einen beleuchteten Rundweg zum stimmungsvollen Weihnachtsmarkt rund um den Roland und das 600 Jahre alte Rathaus, das zum UNESCO-Welterbe geadelt wurde. Über 170 weihnachtlich geschmückte Stände laden zum ausgedehnten Bummel über einen der schönsten Märkte des Landes ein. Die historische Kulisse, die liebevoll dekorierten Stände, die romantische Beleuchtung – all das macht sein besonderes Flair aus und zieht Jahr für Jahr immer mehr Gäste in die Hansestadt an der Weser.

Bremer City – einfach zauberhaft

Festlich beleuchtete Straßenzüge, stimmungsvoll geschmückte Passagen und weihnachtlich dekorierte Schaufenster – so präsentiert sich die City während der Vorweihnachtszeit mit internationalem Warenangebot. Beim Bummel durch die historische Innenstadt findet man traumhafte Geschenke für’s Fest und die Bremer Kultureinrichtungen überraschen mit einem abwechslungsreichen Programm festlicher Veranstaltungen für Groß und Klein. Krippenspiele, märchenhafte Theateraufführungen, weihnachtliche Ausstellungen und Orgelkonzerte stimmen die Gäste auf das Weihnachtsfest ein und lassen den Besuch in der über 1200-jährigen Hansestadt an der Weser zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Weserpromenade Schlachte, Schlachte 24, 28195 Bremen
Zur Routenplanung
Schreiben Sie die erste Bewertung für diesen Weihnachtsmarkt.

Weitere Weihnachtsmärkte in der Umgebung