Weihnachtsmarkt Würzburg

Öffnungszeiten

25.11.2022 - 23.12.2022

MO10:00 - 20:30 Uhr
DI10:00 - 20:30 Uhr
MI10:00 - 20:30 Uhr
DO10:00 - 20:30 Uhr
FR10:00 - 20:30 Uhr
SA10:00 - 20:30 Uhr
SO11:00 - 20:30 Uhr

Veranstaltungsort

Oberer und Unterer Marktplatz, Eichhornstraße
97070 Würzburg

› zur Kartenansicht

 Unterkunft in Würzburg finden

Hinweis: Aufgrund unterschiedlicher Maßnahmen zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung der Covid-19-Pandemie kann es kurzfristig zur Absage des „Weihnachtsmarkt Würzburg“ kommen. Sollten wir konkrete Informationen vom Veranstalter haben, dass die von Ihnen gesuchte Veranstaltung nicht stattfindet, dann haben wir dies bei den Öffnungszeiten vermerkt. Wir bitten Sie vor einem geplanten Besuch des Weihnachtsmarktes daher, sich ebenfalls die Website der jeweiligen Region anzusehen bzw. direkt den lokalen Tourismusverband zu kontaktieren.

Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben.
Änderungen vorbehalten.

Springe direkt zu:

Beschreibung

© Congress & Tourismus Zentrale Würzburg
© Congress & Tourismus Zentrale Würzburg
Vielseitigkeit zu Füßen von historischem Falkenhaus und gotischer Marienkapelle

Stimmungsvolle Kulisse und rund 100 Händler mit geschmackvollem Angebot von Handwerkskunst bis zu fränkisch-winterlichen Genüssen machen den Weihnachtsmarkt in Würzburg zu etwas Besonderem.

Freuen Sie sich auf das Ambiente, das die historische Kulisse von Falkenhaus und gotischer Marienkapelle dem Markt verleihen, sowie auf das große Angebot an Gewürzen, Christbaumkugeln, Schnitzereien, Kerzen, Keramik und vielem mehr auf dem Würzburger Weihnachtsmarkt. Selbstverständlich fehlt der Glühwein genauso wenig wie gebrannte Mandeln und andere Spezialitäten, die Leib und Seele wärmen. An den vier Adventswochenenden findet im Eingangsbereich und in der Behr-Halle des Rathauses zudem der Künstler-Weihnachtsmarkt statt, bei dem über 30 Künstler ihr handwerkliches Können unter Beweis stellen: von der Christbaumkugelmalerei über Patchwork und Drahtkunst bis zum Unikatschmuck.

Beim Bummel durch das Budendorf und die illuminierte Fußgängerzone bieten sich zahlreiche Gelegenheiten, sich zwischendurch in dem ein oder anderen Geschäft aufzuwärmen oder gar ein letztes Weihnachtsgeschenk zu erstehen. Für stimmungsvolles Ambiente sorgen Posaunenklänge, Weihnachtsmusik sowie Szenen aus der Weihnachtsgeschichte und die Fahrt mit dem Nikolaus im Weihnachtsexpress durch die festliche City ist ein Highlight für Jung und Alt. Ponyreiten und Karussells sorgen bei den Kindern für Kurzweile und lassen den Weihnachtsmarktbesuch zum besonderen Erlebnis werden. 

Weitere Tipps für die Weihnachtszeit in Würzburg

Wunderschön ist der Künstler-Weihnachtsmarkt im historischen Innenhof des Ratskellers. Ausgefallenes Kunsthandwerk, handgefertigter Weihnachtsschmuck, Tiffany-Glaskunst oder Aquarelle sind begehrte Weihnachtsgeschenke. Etwas weiter verzaubert von der „Alten Mainbrücke“ der malerische Blick auf die hoch über der Stadt thronende Festung Marienberg und die Wallfahrtskirche Käppele.

Das Mainfränkische Museum lädt zu traditioneller Adventsmusik bei Kerzenschein ein und wer den historisch gewandeten Nachtwächter durch die romantisch illuminierten Gässchen begleitet, erfährt in fränkischer Mundart allerlei spannende und heitere Anekdoten aus der reichen historischen Vergangenheit der alten Bischofsstadt.

Goldener Lichterglanz & historisches Ambiente...

Goldener Lichterglanz & historisches Ambiente...

Blick über die vorweihnachtlichen Dächer...

Blick über die vorweihnachtlichen Dächer...

Oberer und Unterer Marktplatz, Eichhornstraße, 97070 Würzburg
Zur Routenplanung
Schreiben Sie die erste Bewertung für diesen Weihnachtsmarkt.

Weitere Weihnachtsmärkte in der Umgebung