WinterWunderWelt Kufsteinerland

Information

Tourismusverband Kufsteinerland
Unterer Stadtplatz 11
A-6330 Kufstein

Hinweis: Aufgrund unterschiedlicher Maßnahmen zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung der Covid-19-Pandemie kann es kurzfristig zur Absage des „WinterWunderWelt Kufsteinerland“ kommen. Sollten wir konkrete Informationen vom Veranstalter haben, dass die von Ihnen gesuchte Veranstaltung nicht stattfindet, dann haben wir dies bei den Öffnungszeiten vermerkt. Wir bitten Sie vor einem geplanten Besuch des Weihnachtsmarktes daher, sich ebenfalls die Website der jeweiligen Region anzusehen bzw. direkt den lokalen Tourismusverband zu kontaktieren.

Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben.
Änderungen vorbehalten.

Springe direkt zu:

Beschreibung

© Kufsteinerland
© Kufsteinerland
Nur wenige wissen, dass die drei W’s für WinterWunderWelt stehen

Zehn Tiroler Regionen, darunter das Kufsteinerland, bieten eine Vielfalt sanfter Auszeiten im Schnee. Ob romantische Pferdeschlittenfahrt, eine Schneeschuhwanderung in idyllischer Berglandschaft oder tiefe Einblicke in alte Traditionen – für maßgeschneiderten Urlaub mit sanftem Winterzauber-Flair ist gesorgt.

Abwechslungsreiche Vielfalt mit einem Hauch Magie

So präsentiert sich das Kufsteinerland – das ist die Festungsstadt Kufstein mit acht charmanten Feriendörfern am Fuß des mächtigen Kaisergebirges. Man muss nicht zwingend ski- oder snowboardbegeistert sein, um ein glühender WinterWunderWelt-Fan zu werden. Dank riesiger Angebotsvielfalt ist Abwechslung in allen Facetten garantiert: Ob spritzige Rodelfahrt, idyllische Schneeschuhwanderung, romantische Kutschfahrt, Eisstockschießen oder Fackelwanderung – die Möglichkeiten sind schier grenzenlos. Auch Langlauf-Anhänger werden mit perfekt präparierten Loipen verwöhnt und abseits von Pisten und Wohlfühltempeln lassen sich viele alte Traditionen und gelebtes authentisches Brauchtum genießen.

Perfekte Winterromantik: Langlaufen und Winterwandern im Kufsteinerland

Für Liebhaber des Langlaufsports hat das Kufsteinerland noch viel mehr zu bieten. Rechts und links des Inns verteilen sich die zahlreichen Loipen von gemütlich am Talboden bis sportlich in Höhenlagen. Besonders schneesicher sind die Loipen bei Thiersee sowie bei Bad Häring und Schwoich, wo es auch eine beschneite Strecke gibt. Beliebt ist auch die noch relativ junge Loipenverbindung von Landl im Westen über die Grenze Richtung Bayrischzell. Auch das Winterwandern hat hier im Norden Tirols eine besondere Qualität. Die zahlreichen Premium Winterwanderwege eröffnen verlockende Möglichkeiten, von Dorf zu Dorf und zu den schönsten Aussichtspunkten zu wandern. Der Klassiker schlechthin ist der Weg vom Stadtrand Kufsteins in das Kaisertal, das malerische Hochtal zwischen Zahmem und Wildem Kaiser, das 2016 zum schönsten Platz Österreichs gewählt worden ist. Nach den 354 Stufen am Einstieg läuft man dezent bergauf vorbei an romantischen Bergbauernhöfen und bewirteten Almen durch die grandiose Winterlandschaft. Sanft alpin und absolut sehenswert ist auch der Premium Winterwanderweg auf der Waschkogelrunde bei Hinterthiersee oberhalb des malerisch gelegenen Thiersees westlich von Kufstein. Besonders praktisch: Zu den Loipen und Wanderwegen gibt es bequeme Verbindungen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Skifahren im Kufsteinerland: ganz groß oder ganz gemütlich

Natürlich gehören auch Skipisten zum Winterangebot im Kufsteinerland. Nur wenige Fahrminuten entfernt und gut mit dem Bus erreichbar ist die Skiwelt Wilder Kaiser - Brixental mit insgesamt 270 Pistenkilometern. Wer es aber lieber ganz entspannt und ein wenig nostalgisch mag oder seine Kinder lieber auf ruhigen, beschaulichen Pisten fahren lassen will, für den hat das Kufsteinerland auch die passenden Angebote. Die Abfahrten in Thiersee, in Bad Häring und Schwoich sind wie geschaffen für den Nachwuchs oderfür Einsteiger und garantiert stressfrei. Jenseits der Grenze im nahen Oberaudorf kann man am Hocheck auch abends seine Kurven auf der Piste ziehen.

 

Vital und entspannt durch den Winter

Das Winterwochenprogramm ist exakt auf die unerschöpfliche Angebotspalette abgestimmt, verzaubert mit herrlichen Naturlandschaften und inspiriert mit kulturellen und genussreichen Programmpunkten.

QiGong Wanderungen garantieren ebenso abwechslungsreiche Urlaubsmomente wie geführte Winterwanderungen, winterliche Almtage, Nachtwächterführungen oder Denkmalwanderungen. Und wer Winterurlaub mit totaler Entspannung, Gesundheitspflege und Seele baumeln lassen gleichsetzt, kommt bei Wohlfühl-Angeboten in exzellenten Wellness- und Biohotels ebenso auf seine Kosten.

Bildergalerie

Urlaubsfeeling der Extraklasse zu Füssen des Kaisergebirges im Kufsteinerland

Urlaubsfeeling der Extraklasse zu Füssen des Kaisergebirges im Kufsteinerland

Glücksmomente in schwindelnder Höh - das Kufsteinerland

Glücksmomente in schwindelnder Höh - das Kufsteinerland

Lage / Anfahrt

Ebbs, Erl, Bad Häring, Langkampfen, Niederndorf, Niederndorferberg, Schwoich,Thiersee & , 6330 Kufstein
Zur Routenplanung