Winterurlaub in Garmisch-Partenkirchen

Information

GaPa Tourismus GmbH
Richard-Strauss-Platz 1a
82467 Garmisch-Partenkirchen

Tel.: 08821 - 180 700

www.gapa.de

© GaPa Tourismus, Christian Stadler
© GaPa Tourismus, Christian Stadler

Hinweis: Aufgrund unterschiedlicher Maßnahmen zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung der Covid-19-Pandemie kann es kurzfristig zur Absage des „Winterurlaub in Garmisch-Partenkirchen“ kommen. Sollten wir konkrete Informationen vom Veranstalter haben, dass die von Ihnen gesuchte Veranstaltung nicht stattfindet, dann haben wir dies bei den Öffnungszeiten vermerkt. Wir bitten Sie vor einem geplanten Besuch des Weihnachtsmarktes daher, sich ebenfalls die Website der jeweiligen Region anzusehen bzw. direkt den lokalen Tourismusverband zu kontaktieren.

Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben.
Änderungen vorbehalten.

Gratiskatalog anfordern

Garmisch-Partenkirchen
Garmisch-Partenkirchen
Bayern
Winterurlaub in Garmisch-Partenkirchen
Der Winter in Garmisch-Partenkirchen hat viele Facetten. Vor allem Naturliebhaber, Gesundheitsbewusste und Genießer der ruhigeren Gangart erleben in...
Springe direkt zu:

Beschreibung

© GaPa Tourismus, Marc Hohenleitner
© GaPa Tourismus, Marc Hohenleitner
Auf die sanfte Tour den Winter in Garmisch-Partenkirchen genießen

Der Winter in Garmisch-Partenkirchen hat viele Facetten. Vor allem Naturliebhaber, Gesundheitsbewusste und Genießer der ruhigeren Gangart erleben in der bayerischen Marktgemeinde am Fuße von Zug- und Alpspitze die kalte Jahreszeit von ihrer romantischsten Seite. Für jeden ist etwas dabei: Wanderungen über verschneite Pfade, erlebnisreiche Schneeschuhtouren, Wildfütterungen am Kramer oder Fackelwanderungen durch die vereiste Partnachklamm.

Auf leisen Schneeschuhsohlen über unberührte Pfade

Die stille Winterwelt im Werdenfelser Land erleben Schneeschuhwanderer hautnah. Sowohl Familien also auch sportlich Ambitionierte finden in dem weit verzweigten Wandernetz abwechslungsreiche Touren mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Schneeschuhwandern, eine sehr ursprüngliche Art des Fortbewegens, ist beliebt bei Alt und Jung. Mit den Schneeschuhen an den Füßen kann man sogar abseits der bekannten Pfade mit den Guides der Region auf Entdeckungsreise gehen. Familien bietet Garmisch-Partenkirchen eine Reihe erlebnisreicher Alternativen. So kommen auch die Fans rasanter und lustiger Schlittenpartien voll auf ihre Kosten.

Die vereiste Partnachklamm bei Fackelleuchten erleben

Ein spannendes Highlight, das auch den Nachwuchs begeistert, ist eine geführte Fackelwanderung durch die Partnachklamm. Von der 800 Meter langen, tief eingeschnittenen Schlucht, die bereits 1912 zum Naturdenkmal erklärt wurde, geht in Winternächten ein ganz besonderer Zauber aus. Geheimnisvoll bricht sich das Licht der lodernden Fackeln in den mächtigen Eisvorhängen. Die einzigartige Kulisse aus steil aufragenden, mit einer funkelnden Eisglasur überzogenen Felsmauern wirkt im mystischen Schein der Fackeln noch geheimnisvoller. Und direkt neben dem verschlungenen Weg rauscht leise der teilweise von Schnee und Eis zugedeckte Wildbach Partnach.

Winterwanderungen und Wildtierfütterungen

Die Vielfalt der Natur lässt sich besonders bei Winterwanderungen leicht entdecken. Auf 110 Kilometern geräumten Wanderwegen rund um den Heilklimatischen Kurort der Premium Class Garmisch-Partenkirchen genießen Spaziergänger die klare Luft. Die Bewegung in der gesunden Höhenlage bringt den Kreislauf sanft in Schwung. Die gemütlichen Hütten am Wegesrand laden zum Aufwärmen und zu deftigen Brotzeiten ein.

Von Anfang Januar bis Ende März bietet das Gesundheits-Eck in Garmisch-Partenkirchen jeden Mittwoch kostenlose geführte Winterwanderungen an. Eine wunderbare Begegnung nicht nur für Großstadtkinder sind die Wildfütterungen nahe der Almhütte am Kramerplateauweg. Während der kalten Jahreszeit kommen die Tiere in die tieferen Lagen der Bergwelt. Am Nachmittag, wenn es langsam dämmert, ist das Wild, das sonst in den Weiten der Wälder verborgen lebt, bei der Fütterung aus nächster Nähe zu beobachten.

Ein besonderes Angebot: Schneeschuhwandern auf Rezept

Schneeschuhwandern ist Natur pur: Tiefverschneite Pfade und vollkommene Stille machen den Reiz der Trendsportart aus. In Garmisch-Partenkirchen, das zu den gefragtesten Wanderdestinationen der Alpen zählt, geht das ab sofort sogar auf Rezept.

Nicht nur die Luft im heilklimatischen Kurort ist ganz besonders gesund, erst recht die Bewegung darin. Die Krankenkassen erkennen die Schneeschuhwanderungen als Präventionsleistung an und bezuschussen diese. In der 5-tägigen Präventions-Woche finden 8 Übungseinheiten à 90 Minuten Schneeschuhprävention statt. Dabei wird das Herz- Kreislaufsystem unterstützt, der Muskelaufbau gefördert, sogar Gewicht kann reduziert werden – aber es geht hauptsächlich darum, einfach viel Spaß in der Natur zu haben.

Winter in Garmisch-Partenkirchen

Winter in Garmisch-Partenkirchen

Winter in Garmisch-Partenkirchen

Winter in Garmisch-Partenkirchen

Winter in Garmisch-Partenkirchen

Winter in Garmisch-Partenkirchen

Winterurlaub in Garmisch-Partenkirchen

Winterwanderungen

Winterwanderungen

Wildtierfütterungen

Wildtierfütterungen

Winterwanderungen

Winterwanderungen

Winterwanderungen

Winterwanderungen

Winterurlaub in Garmisch-Partenkirchen

Winterurlaub in Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen
Zur Routenplanung