Winterurlaub im Erzgebirge

Information

Tourismusverband Erzgebirge e.V. Service -& Buchungsstelle
Adam Ries-Str. 16
09456 Annaberg-Buchholz

Tel.: 03733 - 188 000

www.erzgebirge-tourismus.de/Winterzeit

© Tourismusverband Erzgebirge e.V., Ronny Küttner
© Tourismusverband Erzgebirge e.V., Ronny Küttner

Hinweis: Aufgrund unterschiedlicher Maßnahmen zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung der Covid-19-Pandemie kann es kurzfristig zur Absage des „Winterurlaub im Erzgebirge“ kommen. Sollten wir konkrete Informationen vom Veranstalter haben, dass die von Ihnen gesuchte Veranstaltung nicht stattfindet, dann haben wir dies bei den Öffnungszeiten vermerkt. Wir bitten Sie vor einem geplanten Besuch des Weihnachtsmarktes daher, sich ebenfalls die Website der jeweiligen Region anzusehen bzw. direkt den lokalen Tourismusverband zu kontaktieren.

Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben.
Änderungen vorbehalten.

Gratiskatalog anfordern

Winterspass im Erzgebirge
Winterspass im Erzgebirge
Sachsen
Winterzeit im Erzgebirge
Unberührte Landstriche laden zu ausgedehnten Skiwanderungen ein, die schneesichere Kammloipe lockt zum Langlauf, Skipisten versprechen alpines Wintervergnügen...
Springe direkt zu:

Beschreibung

© Rainer Weisflog
© Rainer Weisflog
Winterzeit im Erzgebirge

Die unberührte Natur ist auch im Winter ein Hochgenuss. Schneebedeckte Felder funkeln im Sonnenlicht. Die tiefen Wälder und ursprünglichen Orte sind ein wahres Winter-Wunderland. Bei einer Winterwanderung, mit oder ohne Schnee, lässt sich die verschneite Natur im Genusstempo entdecken.

Ein tiefer Blick in die Vergangenheit, in über 850 Jahre Bergbaugeschichte ist bei der Wanderung in Altenberg mit einem Aufstieg zum Geisingberg möglich. Mit Schneeschuhen ist auch Tiefschnee kein Problem, die dank ihrer breiten Flächen für den perfekten Schritt sorgen. Hier gibt es dann einmalige Ausblicke in den 150 m tiefen und 400 m breiten Einbruchtrichter der Altenberger Pinge.

Mehrere Zechen stürzten 1620 zeitgleich hier ein. Welche Ausmaße die wichtigste Zinnlagerstätte in Mitteleuropa einnahm, ist heute eindrucksvoll im nahen Besucherbergwerk Zinnwald zu sehen. Die beeindruckenden Zeugnisse des Bergbaus sind im Erzgebirge überall zu entdecken – in der Landschaft, den Städten und den technischen Denkmalen. Seit 2019 ist die Altenberger Pinge und das Besucherbergwerk Zinnwald Teil des UNESCO-Welterbes Montanregion Erzgebirge / Krušnohoří.

Immer gut gespurt

Langläufer und Skiwanderer fühlen sich im Erzgebirge vom ersten Moment an zuhause. Einsteiger und Experten treffen auf perfekte Bedingungen. Alles ist möglich – von Klassik bis Skating. Besonders beliebt ist die Kamm-Loipe. Über 36 Kilometer führt sie auf dem Gebirgskamm vom erzgebirgischen Johanngeorgenstadt bis nach Schöneck im Vogtland. Die „Exzellente Loipe“ gehört zu den schönsten und schneesichersten Langlauf-Loipen Deutschlands. Auf dem langgezogenen Kamm und in vielen Teilen des Erzgebirges locken sehr unterschiedliche Loipengebiete, die oft miteinander verbunden sind. Der Ski-Freude sind also keine Grenzen gesetzt.

„Glück Auf!“ im Winter-Wunderland Erzgebirge.

Die APP „Erzgebirge Erleben“

Die kostenlose Premiumversion der App Erzgebirge Erleben ist für iOS und Android verfügbar. Sie ist der ideale Wegbegleiter im Erzgebirge und sorgt für Inspiration.

Langläufer und Skiwanderer finden beste Bedingungen im Erzgebirge

Langläufer und Skiwanderer finden beste Bedingungen im Erzgebirge

Beim Schneeschuhwandern die unberührte Natur im Erzgebirge genießen

Beim Schneeschuhwandern die unberührte Natur im Erzgebirge genießen

Dampflok der Fichtelbergbahn

Dampflok der Fichtelbergbahn

Familienspaß im Familienwinterurlaub

Familienspaß im Familienwinterurlaub

Mit dem Pferdeschlitten durchs Erzgebirge

Mit dem Pferdeschlitten durchs Erzgebirge

Fichtelberg im Schnee bei Sonnenuntergang

Fichtelberg im Schnee bei Sonnenuntergang

Schneeschuhwandern im Erzgebirge

Schneeschuhwandern im Erzgebirge

Erzgebirge, 09456 Annaberg-Buchholz
Zur Routenplanung