Winterurlaub im Brixental im Herzen der Kitzbüheler Alpen in Tirol

Information

Tourismusverband Kitzbüheler Alpen – Brixental
Dorfstraße 11
A-6365 Kirchberg in Tirol

Hinweis: Aufgrund unterschiedlicher Maßnahmen zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung der Covid-19-Pandemie kann es kurzfristig zur Absage des „Winterurlaub im Brixental im Herzen der Kitzbüheler Alpen in Tirol“ kommen. Sollten wir konkrete Informationen vom Veranstalter haben, dass die von Ihnen gesuchte Veranstaltung nicht stattfindet, dann haben wir dies bei den Öffnungszeiten vermerkt. Wir bitten Sie vor einem geplanten Besuch des Weihnachtsmarktes daher, sich ebenfalls die Website der jeweiligen Region anzusehen bzw. direkt den lokalen Tourismusverband zu kontaktieren.

Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben.
Änderungen vorbehalten.

Springe direkt zu:

Beschreibung

Wer „Brixental“ hört, denkt unweigerlich an endlose Pisten und grenzenloses Skivergnügen. Das ist auch richtig so. Denn es gibt österreichweit kaum eine andere Region, die mehr zu bieten hätte. Daher überrascht das Brixental mit seinen drei charmanten Orten Brixen im Thale, Kirchberg und Westendorf viele, wenn es um Abenteuer in der Abgeschiedenheit und stille Genuss-Momente am Wegesrand geht. Lässt sich übrigens alles bestens miteinander kombinieren: Während die einen ihr Glück auf der Piste finden, schwärmen die anderen von einsamen Streifzügen durch weiße Weiten. Familien fühlen sich ohnehin sofort wie zuhause, denn die dörfliche Struktur und das herzliche Miteinander machen Fremde schnell zu Freunden.

Das Brixental liegt mitten im Herzen der Kitzbüheler Alpen – und eröffnet seinen Gästen gleich den direkten Zugang zu zwei Mega-Skigebieten. Auf der einen Talseite lockt die eher familiäre SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental, auf der anderen Seite das legendäre und mondäne KitzSki, das von Kitzbühel bis Kirchberg reicht. Wer vom einen ins andere Schneeparadies wechseln möchte, braucht nur fünf Minuten mit dem Skibus für die Reise in den jeweils anderen Pistenkosmos. Dabei ist jedes Skigebiet für sich allein wahrhaft ausgezeichnet, kassiert regelmäßig Top-Bewertungen auf den unterschiedlichen Testportalen. Insgesamt stehen 522 Abfahrtskilometer zur Auswahl, zu denen man mit 147 Seilbahnen und Liften gelangt. Die 140 Hütten und Bergrestaurants bieten vom Champagner-Frühstück bis zur deftigen Jause für jeden Geschmack das passende Ambiente. Was darf es heute sein? Wer sich nicht festlegen möchte, kauft die SuperSkiCard: Sie gilt übrigens nicht nur für die SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental und für KitzSki, sondern auch für die anderen Skigebiete der Kitzbüheler Alpen und sogar darüber hinaus. Zusammengerechnet sind es 2750 Pistenkilometer, die das Ticket für eine Skisafari der Superlative erschließt.

Verstecktes Paradies für Tourengeher

Schon einmal vom Windautal oder vom Spertental gehört? Das sind zwei abgeschiedene Seitentäler mit ein paar urigen Almen im Sommer – und absoluter Ruhe im Winter. Für Insider gehört das Fleckchen Erde zu den schönsten Skitourengebieten in ganz Österreich. Wer hier unterwegs ist, genießt die Einsamkeit – und den Traumblick auf die Hohen Tauern mit Großglockner und Großvenediger, auf das Kitzbüheler Horn und den Wilden Kaiser. Geführte Touren können bei den Ski- und Bergführern des Brixentals gebucht werden, die Ausrüstung gibt’s im Skiverleih.

Genussvolle Winterwanderungen

Von der romantischen Talwanderung bis zur anspruchsvolleren Bergtour durchziehen traumhafte Winterwanderwege das Brixental. Almhütten, Jausenstationen und Gasthöfe verwöhnen ihre Gäste mit traditionellen Köstlichkeiten – denn nicht immer ist der Weg allein das Ziel. Wer gleich mehrere Einkehrmöglichkeiten testen möchte, nimmt sich die Tour zu den Berggasthöfen Mairl-Alm, Bergschenke Krin und Ochsalm vor: 5 Kilometer mit 577 Höhenmetern bergauf und köstliche Belohnungen am Wegesrand. Aber wie gesagt: das Netz geräumter Winterwanderwege ist riesig, jeden Tag lockt ein neues Ziel.

Querfeldein unterwegs auf Schneeschuhen

Durch weiße Weiten streifen, unterwegs sein, wo Fuchs und Hase ihre Spuren setzen: Wer Abgeschiedenheit sucht, bricht mit Schneeschuhen auf. Die suppentellergroßen Untersätze bekommt man in den Skiverleih-Stationen des Brixentals. Für Einsteiger empfehlen sich Schnuppertouren und Ausflüge an der Seite erfahrener Guides. Sportlich ambitionierte Naturliebhaber nehmen Brechhorngipfel (1986 m) und Gampenkogel (1941 m) ins Visier, während entspannte Schneeschuhwanderer das Winterwunderland des Brixentals auf leichten Routen erkunden.

Rodelspaß für alle

Sie hat es in sich – die 3,3 Kilometer lange Rodelbahn am Gaisberg in Kirchberg, die als einzige in der Umgebung das Gütesiegel für Naturrodelbahnen trägt. Passagen mit starkem Gefälle und eine anspruchsvolle Streckenführung machen den besonderen Reiz aus. Hinauf kommt man mit dem Sessellift (Leih-Schlitten gibt es an der Talstation). Vielleicht erst einmal im Gaisbergstüberl einkehren und dann das Abenteuer starten? Wer nicht genug bekommt, merkt sich die Termine zum Nachtrodeln vor und feilt bei Flutlicht weiter an seiner Technik. Das längste Vergnügen jedoch verspricht der Rodelweg, der sich vom Talkaser im Westendorfer Skigebiet durchs bezaubernde Windautal hinab zum Schrandlhof schlängelt. In 1754 Meter Höhe beginnt die Traumstrecke, die exakt 7,1 Kilometer durch die Bergeinsamkeit führt. Zum Startpunkt geht’s mit der Alpenrosenbahn, zurück zum Ausgangspunkt wieder mit dem Skibus. Nostalgiker hingegen schwärmen von der Brixenbachalm, die sich oberhalb von Brixen in die verschneite Landschaft schmiegt. Über einen idyllischen Wanderweg am Bach entlang ist das Ziel zu Fuß in einer knappen Stunde erreicht. Auf dem Holzofen werden typische Tiroler Spezialitäten zubereitet, zum Nachtisch offerieren die Wirtsleute gegen eine geringe Gebühr Leihschlitten für die Fahrt zurück ins Tal. Die Strecke ist einfach und auch für Eltern mit kleineren Kindern leicht zu machen.

Das Brixental liegt mitten im Herzen der Kitzbüheler Alpen. In den drei Orten Brixen im Thale, Kirchberg in Tirol und Westendorf leben rund 10.500 Einwohner. Die Region punktet mit vielseitigen Sport- und Freizeitmöglichkeiten ebenso wie mit Angeboten für Genießer.

Lage / Anfahrt

Dorfstraße 11, A-6365 Kirchberg in Tirol
Zur Routenplanung