Weihnachtsmarkt Leipzig

Öffnungszeiten

22.11.2022 - 23.12.2022

MO10:00 - 21:00 Uhr
DI10:00 - 21:00 Uhr
MI10:00 - 21:00 Uhr
DO10:00 - 21:00 Uhr
FR10:00 - 22:00 Uhr
SA10:00 - 22:00 Uhr
SO10:00 - 21:00 Uhr

23.11. von 17:00 bis 21:00 Uhr

Hinweis: am 23. Dezember haben nur die Stände auf dem Marktplatz geöffnet - die übrigen Bereiche haben am 22. Dezember ihren letzten Tag.

Der 2. und 4. Advent  sind verkaufsoffene Sonntage in Leipzigs Innenstadt. 

Veranstaltungsort

Innenstadt, Burg-, Augustus- &
Marktplatz
04109 Leipzig

› zur Kartenansicht

 Unterkunft in Leipzig finden

Hinweis: Aufgrund unterschiedlicher Maßnahmen zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung der Covid-19-Pandemie kann es kurzfristig zur Absage des „Weihnachtsmarkt Leipzig“ kommen. Sollten wir konkrete Informationen vom Veranstalter haben, dass die von Ihnen gesuchte Veranstaltung nicht stattfindet, dann haben wir dies bei den Öffnungszeiten vermerkt. Wir bitten Sie vor einem geplanten Besuch des Weihnachtsmarktes daher, sich ebenfalls die Website der jeweiligen Region anzusehen bzw. direkt den lokalen Tourismusverband zu kontaktieren.

Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben.
Änderungen vorbehalten.

Springe direkt zu:

Beschreibung

250 originell geschmückte Stände, einzigartig vielfältiges Angebot und touristische Höhepunkte

Ab Ende November ist es endlich wieder soweit: der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln liegt in der Luft, Lichterzauber und Handwerkskunst können auf dem Weihnachtsmarkt in Leipzig bestaunt werden. Besonders Kinder kommen voll auf ihre Kosten: Ob Märchenwald, Riesenrad, Etagenkarussell oder Sprechstunde beim Weihnachtsmann - hier wird es gewiss nicht langweilig. Größte Attraktion ist der mit 857 qm weltgrößte freistehende Adventskalender und auch die große erzgebirgische Bergparade sollte man nicht versäumen.

Die Tradition des Leipziger Weihnachtsmarkts reicht bis in das Jahr 1458 zurück. Damit gilt er als zweitältester Weihnachtsmarkt Deutschlands. Wie vor 500 Jahren fügt er sich harmonisch in die faszinierende historische Kulisse der Innenstadt ein. Mit seinen über 300 originell geschmückten Ständen wird er seinem Ruf als einer der größten und schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland gerecht.

Traditioneller Hauptbereich des Weihnachtsmarktes ist der Markt vor dem Alten Rathaus. Dort befinden sich unter anderem die 20 Meter hohe Fichte aus dem Vogtland und die Marktbühne mit ihrem umfangreichen Weihnachtsprogramm. Natürlich dürfen auch die altbekannten Attraktionen nicht fehlen. Neben dem beliebten Märchenland auf dem Augustusplatz bietet das 38 Meter hohe Riesenrad einen einzigartigen Blick über Leipzig. Nur wenige Meter weiter wird es auf dem Augustusplatz international. Es präsentieren sich das Finnische Dorf mit landestypischen Köstlichkeiten wie Glögi und Flammlachs sowie das Südtiroler Dorf mit Spezialitäten wie Schüttelbrot, Kaminwurzen und Winzerglühwein.

Im Salzgässchen lädt das historisch nachempfundene Etagenkarussell zu einer Fahrt ein. Auf dem Nikolaikirchhof befindet sich eines der Wahrzeichen des Weihnachtsmarkts, die beliebte Feuerzangenbowle-Pyramide. Der Mittelaltermarkt „Alt Leipzig“ auf dem Naschmarkt bringt den Besuchern Kunst- und Handwerkstraditionen nahe.

Der Leipziger Weihnachtsmarkt wird vor allem für seine kinderfreundlichen Angebote geschätzt. Neben dem Märchenwald mit seinen vielen Erlebnisbereichen ist die Ankunft des Weihnachtsmanns mit der Dampflok am Hauptbahnhof ein weiterer Höhepunkt. In der Grimmaischen Straße leuchten neun große Tierfiguren und Pilze zwischen echten Tannen auf reisigbedecktem Boden. Der magische Wald mit Reh, Hase, Fuchs und weiteren Tieren bietet genauso eindrucksvolle Fotomotive wie die sechs Engel auf der Thomaswiese. 

Auch für das gastronomische Wohlergehen der Besucher ist gesorgt. Auf dem Weihnachtsmarkt laden über 100 Leckereien wie ofenfrische Brezeln, Pulsnitzer Lebkuchen, Flammkuchen, Langos, Kräppelchen, Poffertjes, Glühbier, Apfelpunsch und Leipziger Stollen zum Naschen und Verweilen ein. Besonderes Augenmerk bei den Händlern liegt auch in diesem Jahr auf Nachhaltigkeit. Auch das Angebot an vegetarischen und veganen Alternativen wurde vergrößert. Als Souvenirs besonders begehrt sind der erzgebirgische Weihnachtsschmuck sowie die große Auswahl an Spielwaren, Keramik und Gewürzen.

Innenstadt, Burg-, Augustus- & , Marktplatz, 04109 Leipzig
Zur Routenplanung
Schreiben Sie die erste Bewertung für diesen Weihnachtsmarkt.

Weitere Weihnachtsmärkte in der Umgebung