Weg mit dem Weihnachtsspeck 2019

06.01.2020
 Winterwandern im Erzgebirge Bernd März /Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Winterwandern im Erzgebirge / Foto: © Bernd März /Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Willkommen zur Winter-Wanderwoche 2020 im Erzgebirge

Das neue Jahr startet bekanntlich mit vielen guten Vorsätzen. Bewegung ist angesagt, mit einer guten Portion frischer Winterluft. Also raus in die Natur. Vom 11. - 19. Januar 2020 startet die Winter-Wanderwoche im Erzgebirge. Eine tolle Gelegenheit, die Natur im Winterschlaf zu entdecken. Zu Fuß oder mit Schneeschuhen geht es durch den erzgebirgischen Winter.

Naturpark- und Wanderführer begleiten 35 thematische Touren mit Streckenlängen zwischen drei & 15 Kilometer und erzählen spannende Geschichten am Wegesrand. Sie führen quer durch reizvolle Landschaft, auf aussichtsreiche Gipfel, durch romantische Täler & idyllische Wälder.

Sportlich hoch hinaus geht es unter anderem bei der Wanderung „Hier trainieren Olympiasieger“ rund um Altenberg. Wer schon einmal WM-Luft schnuppern möchte, begibt sich zur Bobbahn-Tour zum ENSO Eiskanal Altenberg, wo vom 17. Februar bis 1. März 2020 die Bob und Skeleton Weltmeisterschaften stattfinden.

Viele weitere Touren starten in der Sportstadt Altenberg und Umgebung, so zum Beispiel auch die Winter-Wetterwanderung mit Wetterfrosch Norbert Märcz, der Gäste zu einem der kältesten bewohnten Orte Deutschlands führt.

Bei einem Welterbe Spaziergang kann man „Dippoldiswalde im Grubenlicht“ entdecken, ein Bestandteil der UNESCO-Welterbestätte Montanregion Erzgebirge/Krušnoho?í. Ein Erlebnis zwischen Bergbaugeschichte und Technik bietet die Tour „Mit Dampf durch den Geopark“ rund um Freital & Tharandt.

Die Stadt Kurort Oberwiesenthal „kommt höchst gelegen“, so auch bei der Winter-Wanderwoche. Mit verschiedenen Schneeschuhtouren geht es in die Natur. So werden zum Beispiel die „Unruhe am Sonnenwirbel" oder „Ein Thron mitten im Tal“ grenzüberschreitend entdeckt. Die „Winterwanderung zum Fichtelberg“ – als höchste Erhebung Ostdeutschlands - darf als Klassiker nicht fehlen. Wintersportfans sollten die Juniorenweltmeisterschaft Ski Nordisch und die U23 Skilanglauf Weltmeisterschaft in Oberwiesenthal vom 28. Februar bis 8. März 2020 keinesfalls verpassen.

Das Spielzeugdorf Seiffen lädt innerhalb der Wanderwoche zur unterhaltsamen Montagswanderung ein.

Auf dem Kammweg geht es mit Start von Rübenau aus ins Natzschungthal bis nach Olbernhau. Auch eine Tour „Rund um Rübenau- Winter am Erzgebirgskamm“ wird geboten. Wunderschöne Ausblicke auf Annaberg-Buchholz und Umgebung bietet die Schneeschuhwanderung zum Schreckenberg in der Bergbaulandschaft Frohnau. Während der Dämmerung wird es im Schein der Fackeln und Laternen romantisch, so zum Beispiel bei abendlichen Fackelwanderungen in Neuhausen, Carlsfeld, Geyer oder Altenberg.

<span class="news-image-bildtext">Pöhlberg im Erzgebirge</span> / <span class="news-image-fotograf">Foto: &copy; Photoron / Tourismusverband Erzgebirge e.V.</span>
Pöhlberg im Erzgebirge / Foto: © Photoron / Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Von Schwarzenberg nach Bermsgrün führt die Pyramiden- & Lichtertour mit tollen Ausblicken auf die weihnachtlich beleuchtete Perle des Erzgebirges. Bei aller Vielfalt der Wanderwoche, eines haben alle Touren gemeinsam: Die Touren werden von Wanderführern begleitet und werden unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt. Weitere Infos zur Winter-Wanderwoche im Erzgebirge unter www.erzgebirge-tourismus.de oder im aktuellen Flyer Wanderwochen-Heft 2020. Zu Bestellen unter Tel. +49 (0) 3733 188 00 88 oder im Internet.

Fortsetzungen der Wanderwochen gibt es dann im Frühjahr vom 16. bis 24. Mai 2020 und Herbst vom 19. bis 27. September 2020.

Wer lieber allein die Natur entdecken möchte, findet auch außerhalb der Wanderwochen zahlreiche Winterwander-Touren im Erzgebirge. Hierfür ist auch die ERZAppAktiv ein idealer mobiler Wegbegleiter. Diese ist als Premiumversion für iOS und Android verfügbar. Nach so viel frischer Luft, wird es dann drinnen gemütlich. Die Gaststuben & Landgasthöfe verwöhnen mit regionalen Köstlichkeiten, zudem Glühwein & Tee. Und wer noch mehr Wärme braucht, geht zum Schwitzen in einer der vielen Saunen & Thermen der Region, hier ist Entspannung angesagt.

Weitere Veranstaltungen, Tipps & Termine werden in der neuen Angebotsbroschüre „Winterzeit im Erzgebirge" (Saison 2019/2020) vorgestellt. Die passenden Geschichten dazu gibt es im Urlaubsmagazin.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.erzgebirge-tourismus.de

Quelle: Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Gratiskatalog anfordern

Winterspass im Erzgebirge
Winterspass im Erzgebirge
Sachsen
Unberührte Landstriche laden zu ausgedehnten Skiwanderungen ein, die schneesichere Kammloipe lockt zum Langlauf, Skipisten versprechen alpines Wintervergnügen bis in den...