Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /kunden/238026_50679/webseiten/www/wintertraum_2017/functions_frontend.php on line 1063
Vorfreude aufs Christkind - News vom 15.10.2014 • News vorgestellt vom Wintertraum Magazin

Vorfreude aufs Christkind

15.10.2014
<span class="news-image-bildtext">Abendstimmung in Obertauern im Salzburger Land</span> / <span class="news-image-fotograf">Foto: &copy; Obertauern/ Salzburger Land</span> / <span class="news-image-quelle">MAROundPARTNER GmbH</span>
Abendstimmung in Obertauern im Salzburger Land / Foto: © Obertauern/ Salzburger Land / MAROundPARTNER GmbH

Zauberhafte Adventsmärkte verkürzen das Warten auf Weihnachten

Wenn Vorfreude die schönste Freude ist, dann gibt’s in der Vorweihnachtszeit besonders viel Grund dafür. Konzerte, Lesungen und Christkindlmärkte, Feiern mit Freunden und Kollegen lassen den Dezember wie im Flug vergehen. Zwar wird gerne und ausgiebig über die vorweihnachtliche Hektik und den Stress gejammert. Trotzdem bummeln unzählige Menschen voller Begeisterung, mit glänzenden Augen, gelegentlich auch glühenden Nasen, über die Adventsmärkte, sind die Konzerte bestens besucht. Einige der schönsten stellen wir im Newsletter vor.

Advent im Gebirg in Obertauern

Auch die leisen, besinnlichen Töne werden in Obertauern gespielt. Die Schneeschüssel im Salzburger Land ist ja mehr für spektakuläre Events und Konzerte mit der ersten Riege aus Rock und Pop bekannt, doch am 22. Dezember 2014 klingt es romantisch und volkstümlich, wenn die Meissnitzer Band LIVE aufspielt. Das Adventskonzert im Haus des Gastes „Advent im Gebirg“ bringt zusammen, was zusammengehört: Berge, Schnee und alpine Musik. www.obertauern.com

Weihnachtliche Tradition und Moderne in der Südtiroler Ferienregion Kronplatz

Einheimische Spezialitäten, wie Pustertaler Erdäpfel und „Plattlan“ mit Kraut sind auf dem Brunecker Christkindlmarkt die köstlichen Alternativen zu Bratwurst & Co, die sonst übliche Verpflegung auf Weihnachtsmärkten. Die Stände im Tschurtschenthaler Park bieten ein außergewöhnliches Sortiment an Südtiroler Qualitätsprodukten und altüberliefertem Handwerk an. Heimische Musikgruppen, Schulchöre, Brauchtums-Veranstaltungen wie der Krampus- und der Nikolaus-Umzug am 6. und 7. Dezember, ein spannendes Kinderprogramm und „Weihnachtswerkstätten“ begleiten den stimmungsvollen Christkindlmarkt. So können Besucher lernen, wie man Adventskränze bindet oder „Niggilan“ bäckt, eine traditionelles Gericht der „Puschtra Kuchl“. Der Markt wird am 27. November 2014 eröffnet und dauert bis zum Festtag der Heiligen Drei Könige am 6. Januar 2015. www.kronplatz.com

Adventmärkte in Weinviertler Kellergassen

Statt durch eine festlich illuminierte Innenstadt zu flanieren, schwärmen Adventsmarktbesucher im niederösterreichischen Weinviertel in die für die Region so typischen Kellergassen aus, zum Beispiel in die längste Kellergasse Niederösterreichs in Hadres oder in die verzweigten Kellergewölbe von Herrenbaumgarten. Auch Schlösser und Burgen sind beliebte Standorte, um edles Kunsthandwerk sowie Hausgemachtes aus Küche und Keller anzubieten. So lädt in Schloss Hof ein Weihnachtsdorf zum stimmungsvollen Einkaufsbummel ein oder Burg Kreuzenstein ein mittelalterlicher Adventsmarkt. Auf eines können sich die Besucher der Weinviertler Adventmärkte verlassen – auch als Glühwein sind die regionalen Weine ein Genuss. www.weinviertel.at

Südtiroler Schmankerl auf dem Christkindlmarkt in Bozen

Der Zauber des Advents – auf dem Bozner Christkindlmarkt ist er spürbar. Der Waltherplatz im Herzen der mittelalterlichen Stadt beherbergt die traditionellen Holzhütten des Christkindlmarktes, in denen 80 Standbetreiber landestypischen Weihnachtsschmuck, handgefertigte Produkte aus Holz, Glas, Keramik sowie Geschenkideen aus dem lokalen Kunsthandwerk anbieten. Auch die kulinarischen Südtiroler Spezialitäten und das köstliche Weihnachtsgebäck, darunter der berühmte „Bozner Zelten“ dürfen nicht fehlen. Der Bozner Christkindlmarkt findet vom 28. November 2014 bis zum 6. Januar 2015 statt und wird von einem Rahmenprogramm begleitet: Musikkapellen spielen auf, Geschichtenerzähler und ein Marionettentheater begeistern die Kinder, Handwerker zeigen ihr Können.

Das Urlaubspaket „Weihnachtszauber am Bozner Christkindlmarkt“ ist ab 198,- € buchbar und gilt für 3 Übernachtungen zwischen Sonntag bis Donnerstag vom 2. bis 20. Dezember 2014. Im Paketpreis enthalten sind eine Besichtigung des Merkantilmuseums, eine geführte Stadtbesichtigung, eine Christkindlmarkt-Sammlertasse und eine Kostprobe von traditionellen Weihnachtskeksen im Hotel. www.bolzano-bozen.it

Nikolaus und Krampus auf Besuch im Salzburger Lungau

Österreichische Kinder bestehen darauf, dass der Nikolaus seine Hausbesuche im prächtigen Bischofsornat macht und nicht im schlampigen roten Bademantel. Wenn er im Salzburger Lungau am 6. Dezember von Haus zu Haus geht, hat er im Gefolge einen Engel, der das goldene Buch trägt, den „Guatselträger“ mit Süßigkeiten für die braven Kinder und etliche, furchteinflößende Krampusse. Aber die müssen meistens draußen bleiben. Ausgestattet mit Larve, Fellen und Rute laufen sie durch die Gassen der Lungauer Ortschaften.

Das traditionelle Krampus-Laufen ist ein 500 Jahre alter Brauch, der von den jungen Leuten im Lungau weitergetragen wird. Am 7. Dezember sind sie zum Beispiel in St. Michael unterwegs, wo an den drei Adventswochenenden im Dezember ein stimmungsvoller Adventmarkt stattfindet. Eine Christkindlwerkstatt für Kinder, eine Krippenausstellung, Lesungen und Kulturprogramm gehören zu seinen Besonderheiten. Mit Pferdeschlittenfahrten, Kinderkarussell, Weihnachtskino, Streichelzoo, Konzerten und Adventskranzgesprächen verbreitet der Tamsweger Schlosspark an allen vier Adventswochenenden zauberhafte Weihnachtsvorfreude. www.lungau.at

Quelle: MAROundPARTNER GmbH