Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /kunden/238026_50679/webseiten/www/wintertraum_2017/functions_frontend.php on line 1063
Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau macht Anfänger und Wiedereinsteiger glücklich - News vom 14.11.2013 • News vorgestellt vom Wintertraum Magazin

Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau macht Anfänger und Wiedereinsteiger glücklich

14.11.2013
<span class="news-image-bildtext">Kinderleicht Skifahren lernen. Foto: Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau</span>
Kinderleicht Skifahren lernen. Foto: Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau

Skikurse mit Rundum-Service bescheren ungetrübten Pisten-Spaß

Für ein Pisten-Comeback ist es nie zu spät: Im „Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau“ machen spezielle Skikurse die Rückkehr auf die Bretter besonders leicht. Privatstunden, eigens geschulte Skilehrer und die breiten Hänge des Skigebiets führen Wiedereinsteiger schnell zurück zum perfekten Schwung. Bereits vor der ersten Abfahrt werden alle Fragen rund um Ausrüstung, Technik und persönliche Erfahrungen geklärt, so dass das Training schnell beginnen kann. „Egal wie lange der letzte Skiurlaub her ist, mit der richtigen Anleitung und in der passenden Umgebung stellen sich rasch die ersten Erfolge ein“, erzählt Richard Mühlegger, Skischulleiter aus der Wildschönau. Das Wiedereinsteiger-Paket mit drei Übernachtungen, Drei-Tages-Skipass, Ski-Ausrüstung für die Zeit des Aufenthalts, Zwei-Tages-Skikurs mit Privatlehrer und Gäste-Card gibt es ab 395 Euro pro Person im Doppelzimmer und kann über die Tourismusverbände Alpbachtal und Wildschönau gebucht werden. Selbstverständlich gibt es im „Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau“ auch für Anfänger jeden Alters attraktive Angebote.

„Während Kinder sich eher spielerisch dem Pisten-Spaß nähern, sind Erwachsene viel stärker mit dem Kopf dabei“, erklärt Richard Mühlegger. „Zum einen, was die Ausführung der Technik anbelangt und zum anderen, wenn es um Ängste und Blockaden geht – da verkrampft man schon mal.“ Mit den richtigen Übungen und sensiblem Einfühlungsvermögen seitens der Skilehrer sind alte Muster und Sorgen schnell Schnee von gestern. Das bestätigt auch Sepp Margreiter, Skischulleiter aus dem Alpbachtal, der als weiteren Vorteil sieht, dass das Ski Juwel über zahlreiche Übungsareale sowie über ausgeglichene Pistenfrequenzen verfügt: „Unsere Hänge sind alle sehr breit angelegt, da verteilen sich die Wintersportler auch zu Hochsaisonzeiten gut über unsere insgesamt 145 Pistenkilometer. Ideal also, um in aller Ruhe auf den 23 blauen und 29 roten Abfahrten Erlerntes in die Praxis umzusetzen.“ Übrigens: Sollte man es trotz Spezialkurs doch nicht zum Glanz alter Tage zurück schaffen, kann man jederzeit den Kurs abbrechen und bekommt das Geld für Schulung, Skipass und Verleih tageweise erstattet – auch das gehört zum Rundum-Service.

In der Regel reichen aber drei Tage aus, um wieder fit für die Piste zu sein. Wer mag, schwingt anschließend entspannt vom Wildschönauer Schatzberg über die Verbindungspiste oder mit der neuen 8er-Gondel hinüber in die sportlicheren Gefilde des benachbarten Alpbachtals und steigert so Stück für die Stück sein Können. Oder doch mal auf Tuchfühlung mit einer der elf schwarzen Pisten gehen? Vielleicht in der nächsten Saison. Denn schließlich will auch der Einkehrschwung geübt werden – und bei insgesamt 24 Hütten und zahlreichen Tiroler Schmankerln nimmt das ordentlich Zeit in Anspruch.

Besondere Tipps
Die Wiedereinsteiger-Pakete „Skicomeback im Alpbachtal“ und „Ski-Fit: Wiedereinsteiger-Special Wildschönau“ mit drei Übernachtungen, Drei-Tagesskipass, Ski-Ausrüstung für die Zeit des Aufenthalts, Zwei-Tagesskikurs mit Privatlehrer und Gäste-Card gibt es ab 395 Euro (buchbar im Zeitraum 7.1. bis 6.4.2014 im Alpbachtal und vom 6.1. bis 15.2.2014 sowie vom 8.3. bis 6.4.2014 in der Wildschönau)

Gemeinsam auf die Pisten schwingen können sich Eltern mit ihren Ski-Minis, wenn sie spezielle Familienangebote im Alpbachtal und in der Wildschönau buchen. Während sich Kids unter sechs Jahren in einem dreitägigen Skikurs mit den zwei Brettern anfreunden, frischen Erwachsene ihr Können bei einem zweitägigen Privatskikurs wieder auf. Neben den Skikursen sind vier Übernachtungen, Drei-Tages-Skipässe, Skiausrüstung für die Zeit des Aufenthalts sowie die jeweilige Gäste-Card des Tals enthalten. Buchbar sind die Arrangements „Kinderleichtes Skivergnügen“ im Alpbachtal (gültig vom 6.1. bis 6.4.2014) sowie das „Familien-Ski-Special“ in der Wildschönau (gültig vom 6.1. bis 15.2.2014 und 8.3. bis 6.4.2014) ab 960 Euro.

Mit der Pauschale „Ski Beginner Special“ finden erwachsene Anfänger mit speziellen Skikursen schnell zum ungetrübten Pistenspaß. Drei Übernachtungen, Zwei-Tages-Skipass (ein weiterer Tag wird an einem Gratis-Skilift im Tal verbracht), Ausrüstung für die Zeit des Aufenthalts und Drei-Tages-Skikurs inklusive Informationsgespräch vorab plus Gäste-Card gibt es ab 300 Euro pro Person (buchbar im Zeitraum 6.1. bis 15.2.2014 und 8.3. bis 6.4.2014 beim Tourismusverband Wildschönau).

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.skijuwel.com

Quelle: Kunz PR