Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /kunden/238026_50679/webseiten/www/wintertraum_2017/functions_frontend.php on line 1063
Pistenfun mal anders - Der Adrenalin Cup in Saas-Fee - News vom 03.02.2015 • News vorgestellt vom Wintertraum Magazin

Pistenfun mal anders - Der Adrenalin Cup in Saas-Fee

03.02.2015
<span class="news-image-bildtext">WALL Fotopoint Eispavillon Saas-Fee</span> / <span class="news-image-fotograf">Foto: &copy; Valais/Wallis Promotion</span> / <span class="news-image-quelle">MAROundPARTNER GmbH</span>
WALL Fotopoint Eispavillon Saas-Fee / Foto: © Valais/Wallis Promotion / MAROundPARTNER GmbH

Digitalisierte Schneesporterlebnisse im schweizerischen Wallis

Einfach nur Skifahren war gestern. Die „Freie Ferienrepublik Saas-Fee“ hebt das Schneevergnügen auf eine neue Stufe, indem sie ihre Wintergäste zu einem voll digitalisierten, sportlichen Wettbewerb in zehn verschiedenen Schnee-Disziplinen von klassischen Alpinsportarten über Erlebnisdisziplinen bis hin zu actionreichen Wettbewerben einlädt. Ziel des Adrenalin Cups ist es, so viele Disziplinen wie möglich zu bewältigen und dabei Punkte zu sammeln. Die Punkteberechnung findet unter Berücksichtigung des persönlichen “Handicaps”, das heißt Alter und Geschlecht sowie der Leistung aller Teilnehmer der jeweiligen Disziplin an diesem Tag, statt. Und das Besondere am Cup: Von allen Teilnehmern werden Online-Profile erstellt, auf denen jeder Lauf mit gemessenen Zeiten und Weiten, Bildern oder Videos sowie dem aktuellen Platz in der Rangliste dokumentiert ist. So können Skifans sich selbst dabei beobachten, wie sie elegant durch Slalom-Tore wedeln oder mutig über Schanzen springen sowie ihre Erlebnisse vor majestätischer Bergkulisse mit Freunden und Familie online teilen. Abgesehen von jeder Menge Fun und Action gibt es auch wertvolle Preise zu gewinnen, beispielsweise ein Saisonpass 2015/16 für das Skigebiet Saas-Fee. Alles was Schneeabenteurer benötigen, um beim Adrenalin Cup mitzumachen, ist ein „AdrenalinPass“.

Geschicklichkeit, Geschwindigkeit und Gaudi

Die verschiedenen Disziplinen des Adrenalin-Cups führen die Teilnehmer durch das gesamte Skigebiet von Saas-Fee und bieten ihnen einen attraktiven Mix aus Technik, Geschwindigkeit, Adrenalin und Spaß.

So verlangt der traditionsreiche Allalin Abfahrt, die auf eine Länge von 8,5 km 1.700 Höhenmeter überwindet und zu den klassischen Disziplinen des Wettbewerbs gehört, von den Skifahrern und Snowboardern höchste Konzentration. Weiterhin stehen bei den „Klassikern“ des neuartigen Zehnkampfes Slalom und Riesenslalom auf dem Programm.

Die actionreichen Rennen, wie beispielsweise das Speed Race, Mix Race & Flug oder das Höhenmeter Race, bringen das Adrenalin in Wallung. So sind beim Mix Race & Flug verschiedene alpine Sportarten und Hindernisse auf einer einzigen Strecke zu bewältigen. Mit einem Sprung über die in den Kurs integrierte Schanze können zudem Bonus-Punkte gesammelt werden. Beim Höhenmeter-Race am Plattjen-Lift kommt es darauf an, innerhalb einer Stunde viele Höhenmeter zu sammeln, indem man so oft wie möglich den Lift hinauf und die Piste hinunter fährt.

Eine Foto Ski Safari, die Glacier Experience sowie Winterwandern zählen zur Sparte der Erlebnis-Disziplinen. Diese bringen am meisten Spaß, wenn man mit Familie und Freunden unterwegs ist. Für die Foto Ski Safari sind an den schönsten Aussichtsplätzen vier „Photopoints“ mit Selbstauslöser-Kameras installiert. Alle vier Punkte müssen mit insgesamt zehn Liftfahrten innerhalb eines Tages absolviert werden. Dabei gewinnt man gleichzeitig einen guten Überblick über das ganze Skigebiet. Die Glacier Experience ist eine mystisch anmutende Reise unter das jahrtausendalte Eis des Fee-Gletschers in den wohl größten Eispavillon der Welt, wo das eisige Erlebnis am Photopoint verewigt wird.

Eintritt mit dem „AdrenalinPass“

Der „AdrenalinPass“, der zur Teilnahme am Adrenalin Cup berechtigt, ist ein Upgrade zum normalen Skipass und ist für 7,- CHF pro Tag an allen Kassen der Saastal Bergbahnen oder online unter http://shop.saas-fee.ch/erhältlich.

Die Ergebnisse der einzelnen Läufe sind kurz nach Zieleinlauf auf dem eigenen Profil unter adrenalincup.saas-fee.ch oder per Adrenalin-App Passwort-geschützt abrufbar.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.wallis.ch

Quelle: MAROundPARTNER GmbH