Malerischer Advent im Moseltal

20.09.2017
<span class="news-image-bildtext"> Bereits zum siebten Mal öffnen sich in diesem Jahr die Kellertüren der Traben-Trarbacher Unterwelt zum Mosel-Wein-Nachts-Markt.</span> / <span class="news-image-fotograf">Foto: &copy; djd/Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues/Chris Marmann</span>
Bereits zum siebten Mal öffnen sich in diesem Jahr die Kellertüren der Traben-Trarbacher Unterwelt zum Mosel-Wein-Nachts-Markt. / Foto: © djd/Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues/Chris Marmann

In Bernkastel-Kues und Traben-Trarbach locken stimmungsvolle Weihnachtsmärkte

Weihnachtsmärkte sind an vielen Orten wahre Besuchermagnete. Doch nicht überall sind sie so stimmungsvoll wie in zwei malerischen Orten des Moseltals. Während in Bernkastel-Kues die liebevoll dekorierten Stände inmitten der mittelalterlichen Altstadt ein zauberhaftes, verträumtes Ambiente schaffen, erleben Gäste im benachbarten Traben-Trarbach eine unterirdische Weihnachtswelt hinter Kellertüren - von mystischem Halbdunkel umgeben. Ein Shuttle-Bus bringt die Gäste bequem von einem Markt zum anderen, so steht einem vergnüglichen Weihnachtsmarkt-Hopping nichts im Wege.

Fackelschwimmen und prächtiges Weihnachtsfeuerwerk
Umrahmt von jahrhundertealtem Fachwerk schlängelt sich der Weihnachtsmarkt durch die Altstadt von Bernkastel-Kues. Vom 24. November bis zum 23. Dezember 2017 bieten über 40 Stände alles, was das Advents- und Weihnachtsherz begehrt, Groß und Klein können weihnachtliche Live-Musik genießen und über die Eisbahn gleiten. Bereits Tradition hat das Fackelschwimmen von Kues nach Bernkastel. Rund 100 Sporttaucher schwimmen am 2. Dezember durch die eisige Mosel und verwandeln den Fluss in ein Lichtermeer - mit dabei ist der Nikolaus, der mit seinem Boot zum anderen Moselufer kommt und hier Geschenke an die Kinder verteilt.

###BILD_2###

Ein weiteres Highlight ist der größte Adventskalender der Moselregion an der Adler-Apotheke: Vom 1. bis zum 24. Dezember öffnet sich in den Fenstern ein Türchen, begleitet von einer weihnachtlich-künstlerischen Darbietung. Nicht verpassen sollte man das prächtige Weihnachtsfeuerwerk am 16. Dezember. Weitere Informationen sowie Pauschalangebote gibt es unter www.bernkastel.de.

Weihnachtsmarkt in der Traben-Trarbacher Unterwelt
Zum siebten Mal öffnen sich in diesem Jahr die Kellertüren der Traben-Trarbacher Unterwelt zum "Mosel-Wein-Nachts-Markt". Schon beim Betreten dieser teilweise aus dem 16. Jahrhundert stammenden Keller strömt einem der behaglich warme Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln und Tannengrün entgegen. Kunsthandwerker und andere Aussteller präsentieren hochwertige Dekoartikel, kreativen Schmuck, kulinarische Spezialitäten und vieles mehr. Auch das Rahmenprogramm ist abwechslungsreich: Es gibt eine Schlittschuhbahn, Führungen durch die Traben-Trarbacher Unterwelt mit interessanten Geschichten zum örtlichen Weinhandel und die Lego-Ausstellung "1000 Steine" lockt die Familien ins Stadthaus "Alter Bahnhof". Der Markt findet vom 24. November bis 18. Dezember jeweils an den Wochenenden und ab dem 18. Dezember bis zum 1. Januar täglich statt. Informationen gibt es unter www.mosel-wein-nachts-markt.de.

Quelle: Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues GmbH c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG