Budenzauber vor historischer Kulisse

18.09.2017
Das malerische Schloss in Aschaffenburg bildet die perfekte Kulisse für den romantischen Weihnachtsmarkt mit vielseitigem kulturellen Rahmenprogramm. djd/AK Tourismus FrankfurtRheinMain
Das malerische Schloss in Aschaffenburg bildet die perfekte Kulisse für den romantischen Weihnachtsmarkt mit vielseitigem kulturellen Rahmenprogramm. / Foto: © djd/AK Tourismus FrankfurtRheinMain

Ausflugstipp im Advent 2017: Stimmungsvolle Weihnachtsmärkte in Hessen und Bayern

Der Besuch auf dem Weihnachtsmarkt gehört zu den schönen Traditionen in der Vorweihnachtszeit. Einen besonderen Zauber strahlen dabei Adventsmärkte in historischem Ambiente aus. Wir stellen stimmungsvolle Märkte in Bayern und Hessen vor:

Aschaffenburg
Vom 29.11. bis 23.12.2017 laden festlich geschmückte Weihnachtsstände und der Duft von Glühwein, Reibekuchen und Rostbratwürsten zum Bummel vor der malerischen Schlosskulisse ein. Überdimensionale Weihnachtspyramiden und Nussknacker begrüßen die Besucher. Mittelpunkt des Weihnachtsmarktes ist eine Krippe mit lebensgroßen Holzfiguren.

Bad Nauheim
Inmitten des Jugendstilambientes des Sprudelhofes präsentiert sich vom 15. bis 17. 12.2017 der Christkindlmarkt. Besucher können aus einer Vielfalt an Geschenkideen auswählen, darunter Thüringer Glas- und Holzkunst, Fensterbilder und Schwibbögen aus dem Erzgebirge, Krippen und Pyramiden aus Holz. Darüber hinaus bietet der Markt Keramikkunst, Drechselarbeiten, Töpferwaren und handbemalte Weihnachtskugeln.

Seligenstadt
In der historischen Altstadt von Seligenstadt findet vom 30.11. bis 17.12.2017 der weithin bekannte Adventsmarkt zu Füßen festlich geschmückter Fachwerkhäuser statt. Zum stimmungsvollen Rahmenprogramm gehören Kutschfahrten, Adventskonzerte im Rathaus-Innenhof und in der Einhardbasilika sowie der Hobby-Künstler-Markt im Rathaus.

Langen
Der liebevoll dekorierte und familiäre Weihnachtsmarkt findet an den ersten beiden Adventswochenenden statt. Dann duftet es rund um die Stadtkirche und den festlich geschmückten Vierröhrenbrunnen nach Tannengrün, Kräuterbonbons, Holzkohlegrill und Maronen. Musikalische Darbietungen im Kirchhof sowie spezielle Angebote für Kinder runden den Weihnachtsmarkt ab.

Büdingen
Festlicher Lichterglanz an Büdingens Türmen und Fachwerk lassen vom 06. bis 10.12.2017 nicht nur die Herzen von Weihnachtsfans höher schlagen. Mit dem Duft von Zimt und Nelken in der Nase, unterwegs in der mit tausenden von Lichtern geschmückten Altstadt, stellt sich die festliche Weihnachtsstimmung ganz von selbst ein. Passend dazu können Besucher an der Erlebnisführung "Tannenzweig & Lichterglanz" teilnehmen, um mehr über die zahlreichen Bräuche dieser geheimnisvollen Zeit zu erfahren.

Erbach
In der Elfenbeinstadt vermitteln Residenzschloss, Rathaus, Stadtkirche und malerisches Fachwerk zusammen mit den geschmückten Ständen einen stimmungsvollen Gesamteindruck. An allen vier Adventswochenenden präsentiert sich die Erbacher Schlossweihnacht in einer Atmosphäre aus Besinnlichkeit und weihnachtlicher Vorfreude. Auf dem Marktplatz vor dem Schloss steht der meterhohe Weihnachtsbaum, der zu den größten in Deutschland zählt.

Quelle: AK Tourismus FrankfurtRheinMain c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Gratiskatalog anfordern

Spessart
Spessart
Bayern
Weihnachtszauber im Spessart
Der köstliche Geruch von gebrannten Mandeln und heißem Glühwein steigt in die Nase, Kinder spielen lachend und voller Vorfreude auf den Straßen,...