Best Christmas City 2019 - Kassel ist die schönste Weihnachtsstadt

28.01.2020
vlnr. Lars Reichert (Kassel Marketing GmbH, Veranstaltungen & Kooperationen), Andrea Behrens (Bereichsleiterin Events bei der Kassel Marketing GmbH), Ulrike Dörnhöfer (1. Vorsitzende Quartier Wilhelmsstraße e.V.), Sabine Heinemann (Citymanagerin der Stadt Kassel), Jens Jordan (Vorstand CityKaufleute Kassel e.V.) Kassel Marketing GmbH
vlnr. Lars Reichert (Kassel Marketing GmbH, Veranstaltungen & Kooperationen), Andrea Behrens (Bereichsleiterin Events bei der Kassel Marketing GmbH), Ulrike Dörnhöfer (1. Vorsitzende Quartier Wilhelmsstraße e.V.), Sabine Heinemann (Citymanagerin der Stadt Kassel), Jens Jordan (Vorstand CityKaufleute Kassel e.V.) / Foto: © Kassel Marketing GmbH

Der Kasseler Märchenweihnachtsmarkt, die festlich geschmückte City und viele vorweihnachtliche Aktionen begeistern immer wieder Millionen Besucher. Ein gelungenes Gesamtkonzept, das nun auch eine unabhängige Experten-Jury überzeugt hat: Sie kürte Kassel beim Wettbewerb ‚Best Christmas City 2019‘ zur schönsten Weihnachtsstadt Deutschlands in der Kategorie ‚Städte ab 100.000 Einwohner‘.

Die feierliche Preisverleihung fand am 27. Januar 2020 in der Frankfurter Messe statt. Hierbei nahmen u.a. Andrea Behrens, Bereichsleiterin Events der Kassel Marketing GmbH und Sabine Heinemann, Citymanagerin der Stadt Kassel, neben einer Urkunde auch einen Gutschein im Wert von 5.000 Euro für eine hochwertige weihnachtliche Städtedekoration entgegen.

„Gemeinsam mit dem Einzelhandel, dem City-Management, dem Schaustellerverband und vielen anderen Akteuren setzen wir uns jedes Jahr dafür ein, Einheimischen und Gästen ein ganz besonderes Weihnachtserlebnis zu bieten“, kommentiert Andreas Bilo. „Umso mehr freuen wir uns über diese Auszeichnung – und darüber, dass Kassel nun auch ganz offiziell zu den schönsten Weihnachtsstädten Deutschlands zählt!“

Stimmiges Gesamtkonzept für die Weihnachtszeit

Ausschlaggebend für die Entscheidung der Jury war nicht nur ein attraktiver Weihnachtsmarkt. Was zählte, waren stimmige Dekorations- und Handelskonzepte, die den lokalen Einzelhandel genauso miteinbeziehen wie Gastronomie, Hotellerie sowie weitere Wirtschafts- und Sozialpartner, beispielsweise Vereine und Verbände.

„Ein gutes Beispiel für die gelungene Zusammenarbeit aller Beteiligten war im vergangenen Jahr die Anschaffung der neuen LED-Weihnachtsbeleuchtung, die der Einzelhandel gemeinsam mit dem City-Management initiiert hat“, erläutert Stadtbaurat Christof Nolda. „Im Zusammenspiel mit der neuen Straßenbeleuchtung auf der Königsstraße hat diese Kooperation zu einer nochmals höheren Aufenthaltsqualität in der City beigetragen.“ Darüber hinaus hatte Kassel Marketing als Veranstalter gemeinsam mit dem Schaustellerverband erstmals ein gemeinsames Nachhaltigkeitskonzept umgesetzt, das unter anderem den Verzicht auf Einweggeschirr und den Einsatz von ökologisch verträglicheren Materialien umfasste. „Ein weiteres Beispiel für eine gelungene Zusammenarbeit, durch die wir den Kasseler Märchenweihnachtsmarkt auch zukünftig noch umweltschonender gestalten wollen,“ kommentiert Andreas Bilo.

Vielfältige Ideen und regionale Stärken

Auch attraktive Weihnachtsaktionen des Handels, wie der ‚Glowesabend‘ oder das ‚Black Night‘ Late-Night-Shopping, zogen erneut viele tausend Menschen an. Und Ideen wie das Geschenke-Depot der Kasseler Verkehrs-Gesellschaft oder der Bringdienst für Einkäufe der City-Kaufleute zeigen, wie man das vorweihnachtliche Shoppingerlebnis noch angenehmer gestalten kann.

„Dazu kommen die zahlreichen regionalen Angebote auf dem Märchenweihnachtsmarkt sowie die rege Beteiligung von Vereinen und Initiativen“, ergänzt Andreas Bilo. „All diese Faktoren verleihen der Vorweihnachtszeit in Kassel ein unverwechselbares Flair. Mein Dank gilt allen die mit Engagement und guten Ideen dazu beigetragen haben, dass Kassel sich über die neu gewonne Auszeichnung freuen kann.“

Veranstaltet wurde der Wettbewerb ‚Best Christmas City‘ bereits zum sechsten Mal von der Christmasworld, der führenden Fachmesse für saisonale Dekoration und Festschmuck in Frankfurt, der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e. V. (bcsd) und der Fachzeitschrift Public Marketing.

Quelle: Kassel Marketing GmbH