©shutterstock, Pasko Maksim

 

Der Weihnachtsmann mit seinem Schlitten,
hat noch niemals so gelitten,
kein Schnee für seines Schlittens Kufen,
er muss den Pannendienst wohl rufen.

Das Engelein vom ADAC,
sagt auch verzweifelt nur „Ohje!
Für Schlitten hab ich keine Reifen,
das müssen leider Sie begreifen.“

Ein großer Laster muss nun her,
der Schlitten ist ja furchtbar schwer.
Der Weihnachtsmann, er schuftet fleißig,
doch überall ist Tempo 30.

So kommts Geschenk nicht pünktlich an,
es ärgert sich ein jedermann.
Dem Weihnachtsmann wird schon ganz flau,
denn nun steckt er im Riesenstau.

Die Rentiere stehn da und lachen:
„Was macht der Alte bloß für Sachen!“
Sie könnten sich vor Freude biegen,
„Er hat vergessen, wir könn‘ fliegen“.

So kriegt auch diesmal jedes Kind,
ganz sicher sein Geschenk geschwind.
Denn würde das mal nicht so sein,
der liebe Gott ließ es schon schnei‘n.

- Heinz Bornemann -