Länger Freude an schönen Kerzen


*  Kerze brennt einseitig ab
    >  Den Docht vorsichtig zur Seite biegen; erstarrten Docht jedoch nie biegen od. gar abbrechen

*  Starkes nachrauchen nach dem löschen
    >  Docht zum Auslöschen in das flüssige Wachs tauchen + gleich wieder aufrichten. So raucht die Kerze nicht
        nach + lässt sich das nächste Mal leichter anzünden

*  Dicke Kerzen
    >  Sollten jedes Mal wenigstens so lange brennen, bis der kpl.  Brennteller flüssig ist, sonst brennen sie hohl
        ab + die Flamme kann verkümmern

*  Brennteller
    >  Von Streichholzresten, Dochtstücken + sonstigen Verunreinigungen unbedingt sauber halten

*  Die Kerze raucht
    >  Docht etwas einkürzen

*  Kerzen nur auf unbrennbaren Untersätzen brennen lassen od. selbstlöschende Kerzen verwenden

*  Gerade im Winter, bei länger geschlossenen Fenstern, auf schadstofffreie Kerzen aus hochwertigen Rohstoffen
    mit RAL - Gütezeichen achten


W I C H T I G !

Kerzen  N I E  unbeaufsichtigt brennen lassen + Zugluft vermeiden