Bunte Nudeln

Ein persönliches Geschenk mit mediterranem Flair, das jedes teure Geschenk um Längen schlägt…


für 2 Gläser à 2 Portionen

Zutaten
400 g Mehl
4 Eier
½ TL Salz
1 EL Speiseöl
1 Bund Basilikum
1 TL Tomatenmark
1 TL Kurkuma

Zubereitung

*  Eier, Salz + Öl vermengen, etwas Mehl unterrühren
*  Restliches Mehl zugeben, alles zu glattem, glänzendem Teig verkneten, den Teig dritteln
*  Basilikum waschen, Blättchen von den Stielen zupfen, sehr fein hacken, evtl. im Mörser verreiben
*  Unter 1 Teigdrittel kneten, bis der Teig gleichmäßig gefärbt ist
*  Unter die beiden anderen Teigportionen jew. das Tomatenmark bzw. das Kurkuma kneten
*  Teigportionen mit feuchtem Tuch bedecken, etwa 30 Min. ruhen lassen
*  Die Teige getrennt nochmals kurz durchkneten, 2 mm dick ausrollen
*  Nach Belieben Figuren ausstechen od. ausschneiden
*  Auf bemehltem Geschirrtuch ausbreiten, etwa 1 Tag trocknen, bis die Nudeln brüchig werden
    (zwischendurch wenden)

Nudeln in gut schließende Gläser verpacken, weihnachtlich dekorieren & verschenken…

Pro Portion 458 kcal


Zubereitungszeit     1 Std. zzgl. Ruhe- & Trocknungszeit