4. Advent...

Schon naht das Weihnachtsfest mit Riesenschritten

4. Advent...
Shutterstock ©Inc

 

Fast unbemerkt sind 3 Wochen Adventszeit im Trubel lebhafter, vorweihnachtlicher Geschäftigkeit verflogen und die 4. Kerze kündet bereits vom nahen Weihnachtsfest. Nur noch wenige Stunden zeigen sich Stadt und Land in fest- lich funkelndem Gewand und die zahlreichen Weihnachts- & Christkindlmärkte verkürzen mit Lichterglanz, betören- den Düften und sinnlicher Atmosphäre die Wartezeit auf das schönste Fest des Jahres.
Wie schön könnte diese zauberhafte Zeit doch sein, ließen wir uns nicht alljährlich immer wieder auf’s Neue durch Hektik und Hast davon abhalten, sie ausgiebig zu genießen und Energie aufzutanken für die Anforderungen des Alltags.
 
Was muss bis Heiligabend nicht noch alles erledigt werden…!
Mit der Hetze nach dem absolut perfekten Christbaum in buchstäblich letzter Minute, der Jagd nach den letzten Ge- schenken für die Bescherung und dem Zusammensuchen feinster Zutaten für den ganz besonderen Weihnachts- schmaus, schwappt die vorweihnachtliche Betriebsamkeit unaufhaltsam ihrem Höhepunkt entgegen.
 
Doch ist das alles noch der eigentliche Sinn des Advents?
Wäre diese Zeit mit etwas mehr Muße, Zeit, Verständnis & Mitgefühl füreinander nicht um ein Vielfaches schöner? Wünscht sich nicht schließlich jeder von uns jemanden, der in seiner Seele ein warmes Feuer entfacht?!
Und dabei ist so einfach, ein wenig Wärme und Freude zu verschenken und den Blick zu schärfen für vom Leben weniger Begünstigte am Wegesrand, an deren Sorgen und Nöten man im schnelllebigen, hektischen Alltagstrott allzu oft blind vorübergeht.
Bleibt uns letztendlich etwas vom ursprünglich Frieden und Mitgefühl verheißenden Adventsgedanken? Oder geht es, nachdem die Kerzen verlöscht sind, in gleichem Schritt und Tritt weiter durch die Tage, bis wieder einmal die Lichter angezündet werden…

Nehmen Sie sich Zeit, die letzten Adventstage zu genießen und sich an ihnen zu erfreuen.
Gönnen Sie sich schöne Momente mit Menschen, die Ihnen wichtig sind und entdecken Sie das Wunder der Weihnacht wieder neu.