27.11.2014

Über 100 km Weihnachtsmärkte im Lieblichen Taubertal

Advents- und Weihnachtszeit bietet ein ganz besonderes Flair

Die Tourismusakteure an Tauber und Main laden zum Ausklang der Saison 2014 herzlich in das Advents- und Weihnachtlich gestimmte „Liebliche Taubertal“ ein. Bereits ab Mitte November 2014 können erste Advents- und Weihnachtsmärkte besucht werden. Hierbei reihen sich die Veranstaltungen von Rothenburg ob der Tauber bis nach Freudenberg am Main aneinander und damit besteht ein weihnachtliches Angebot von weit über 100 km Länge. Informationen zu diesen Terminen gibt es unter www.liebliches-taubertal.de.

Städte und Gemeinden laden zum Ausgang der Saison 2014 herzlich in die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ ein. In nahezu allen Orten der zum Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ zählenden Gemeinden, gibt es Advents- oder Weihnachtsangebote. Diese wechseln sich ab zwischen Weihnachtskonzerten, Weihnachtsmärkten, Weihnachtsbäckerei oder auch einer Weihnachts-Wichtelwerkstatt. Herauszuheben sind die Weihnachtsmärkte, die vom ersten Adventswochenende bis kurz vor Weihnachten besucht werden können. Hierbei ist sicherlich der über die gesamte Adventszeit geöffnete Rothenburger „Reiterlesmarkt“ ein Aushängeschild im „Lieblichen Taubertal“. Neben diesen sich über vier Wochen hinweg erstreckenden Angebot sind aber insbesondere die Weihnachtsmärkte und Veranstaltungen in den einzelnen Städten und auch Dörfern ein ganz besonderes Erlebnis. Jeder dieser Märkte oder Weihnachtsangebote verfügt über seinen individuellen Charme und verbreitet eine ganz besondere Atmosphäre. So können beispielsweise der Bronnbacher Christkindlmarkt – der in diesem Jahr erstmals im Kreuzgang und in den Klostersälen stattfindet oder die prachtvollen Weihnachtsmärkte auf den Marktplätzen in Bad Mergentheim, Wertheim oder auch in Schloss Weikersheim besucht werden. Für die Jugend werden Glühweinpartys angeboten und für die älteren Semester gibt es Weihnachtskonzerte.

Alle Termine sind in einem eigens geschaffenen Flyer zusammengefasst. Dort werden auch Arrangements zu den Advents- und Weihnachts- sowie Silvestertagen angeboten. Gebucht werden können zudem in Bad Mergentheim Weihnachts- oder Silvesterwochen oder in Rothenburg o. d. T. „Weihnachtsmärchen“ bzw. „Weihnachtszauber“. So können zum Jahresausklang oder zum Start ins neue Jahr nachhaltige Genussmomente verwirklicht werden. Das „Liebliche Taubertal“ lädt herzlich ein.

Informationen zu den Advents-, Weihnachts- und Silvestertagen gibt es kostenfrei beim Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim, Telefon 09341/82-5805, E-Mail touristik@liebliches-taubertal.de oder online www.liebliches-taubertal.de

Quelle: Tourismusverband Liebliches Taubertal

14.11.2016
Alle Jahre wieder