29.11.2012

Zwischenahner Meer erstrahlt im Lichterglanz

Zwischenahner Meer erstrahlt im Lichterglanz
Markt im Advent. Foto: © Ostfriesland Tourismus GmbH

Die Vorweihnachtszeit bringt ganz Bad Zwischenahn zum Strahlen. Rund um die wunderschön geschmückte Tanne auf dem Marktplatz gibt es auch in diesem Jahr einen gemütlichen „Markt im Advent“.

Im Lichterschein des großen Weihnachtsbaumes bieten Kunsthandwerker, Händler und Vereine alles an, was die Vorweihnachtszeit versüßt. Außerdem erleuchten die „Lichterwochen“ den gesamten Ortskern und den Kurpark direkt am Zwischenahner Meer. Ein buntes Rahmenprogramm mit festlichen, stimmungsvollen oder auch lustigen Programmpunkten versüßen die Vorweihnachtszeit.

Der „Markt im Advent“ ist mehr als Karussell fahren, Glühwein trinken und Maronen essen. Jeden Sonnabend und Sonntag finden am Nachmittag zahlreiche Darbietungen auf der Bühne statt. Chorkonzerte, (Volks-)Tänze, Zauberer, Musikgruppen oder Theaterstücke bringen Abwechslung in die Adventszeit. Große und kleine Besucher können mit Eseln und echten Rentieren auf Tuchfühlung gehen. Außerdem geben die Spinn- und Webfrauen des Vereins für Heimatpflege, der Hobbyschriftenschnitzer Wilfried Cohrs und ein Imker Einblicke in ihr Können. Im anliegenden Haus Brandstätter finden an den Adventswochenenden Kunsthandwerker- und Bilderausstellungen verschiedener Künstler statt. Außerdem gibt es wieder eine große Krippenausstellung.

Ganz besonders viel Wert wird wieder auf die Aktivitäten für Kinder gelegt. Jedes Wochenende von 14 bis 17 Uhr findet im Kaminzimmer vom „Haus Brandstätter“ der kostenlose Bastel- und Spielspaß für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter statt.

Vom 1. Dezember bis zum 23. Dezember (einige Stände auch bis 26. Dezember) öffnet der Markt in diesem Jahr seine Pforten. Der Markt ist geöffnet: montags bis freitags von 14 bis 19 Uhr, donnerstags bis 21 Uhr sowie sonnabends und sonntags von 11 bis 20 Uhr. Die Lichterwochen gehen bis 1. Januar. Das ausführliche Programm zum Markt im Advent gibt es ab Mitte November in zahlreichen Geschäften im Ort und bei der Kurverwaltung, Auf dem Hohen Ufer 24, Tel. 04403/61159.

Quelle: Bad Zwischenahner Touristik GmbH

14.11.2016
Alle Jahre wieder