27.12.2013

Zwischen den Jahren - Wintermarkt in Schluchsee und Winterdampf auf der Dreiseenbahn

Zwischen den Jahren - Wintermarkt in Schluchsee und Winterdampf auf der Dreiseenbahn
Wintermarkt in Schluchsee. Foto: Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Vom 28. bis 30. Dezember 2013 erwartet die Besucher beim Schluchseer Wintermarkt ein Winterwald, illuminiert von Licht- und Nebeleffekten, ein kulinarischer Marktplatz sowie Feuerzauber, Eisskulpturen, Musik und Kinderprogramm. Eine Anreise der ganz besonderen Art ist möglich mit dem Dampfzug der IG 3-Seenbahn.

Der idyllische Kirchplatz in Schluchsee verwandelt sich vom 28. bis 30. Dezember 2013 zum 9. Wintermarkt im Winterwald. Spazieren Sie in diesen Tagen durch den Winterwald, illuminiert von Licht- und Nebeleffekten. Oder lassen Sie sich an den Ständen des kulinarischen Marktplatzes mit herzhaften und süßen Köstlichkeiten verwöhnen.

Das Rahmenprogramm bietet für jeden Geschmack das Passende. Am Eröffnungstag, Samstag, 28. Dezember 2013, sorgt die Band MOST sowie das aus dem SWR-Fernsehen bekannten Glockenduo „Anita & Maik“ für musikalische Unterhaltung. Ebenso wird Markus Bölle mit Säge und Feile gekonnt eine Eisskulptur schnitzen.

Am Sonntag, 29. Dezember 2013, wird „The Magic of Paddy“ die Bühne in einen verzauberten Ort verwandeln und mit seiner beeindruckenden Licht- und Feuershow Groß und Klein begeistern. Zwischen den Programmpunkten treten die Kindertrachtentanzgruppe Schluchsee sowie „Neustadt West“ auf.

Das Musikerduo Lydia & Bettina mit ihren gefühlvollen, einprägsamen Stimmen werden am Montagnachmittag, 30. Dezember 2013, das Publikum mit einer abwechslungsreichen Liedauswahl aus verschiedenen Musikrichtungen fesseln. Ein stimmungsvoller Kontrast bildet an diesem Tag die „Schelli-Band“, die alle kalten Füße zum Tanzen bringt.

Auf dem täglichen Programm stehen Kutschfahrten mit Christian Ott, täglich von 16-18 Uhr sowie jeweils um 18 Uhr eine einstündige romantische Fackelwanderung mit dem Schwarzwaldverein. Christian Ott bietet seine Kutschfahrten auf Spendenbasis an. Der Erlös wird an eine gemeinnützige Organisation gespendet.

Auch für die Kleinen gibt es am Wintermarkt jede Menge zu erleben. Täglich zwischen 14 und 18 Uhr können gemeinsam mit dem Kucky-Team der Hochschwarzwald Tourismus GmbH in der Kerzenwerkstatt Kerzen bunt verziert werden. Für unsere Kleinsten wird außerdem Kinderschminken sowie am Sonntag um 15 Uhr ein Märchentheater angeboten.

Der Wintermarkt ist täglich geöffnet von 13 bis 21 Uhr.

Weitere Informationen und das genaue Programm zum Wintermarkt gibt es bei der Hochschwarzwald Tourismus GmbH, Telefon 07652 1206-0 und unter www.hochschwarzwald.de.

Reisen Sie täglich mit dem historischen Dampfzug der IG 3-Seenbahn an.

Winterdampf auf der Dreiseenbahn. Foto: IG 3 Seenbahn / Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Winterdampf auf der Dreiseenbahn
Wie lässt man das Jahr besser ausklingen, als mit einer Fahrt im historischen Dampfzug durch den tief verschneiten Hochschwarzwald. Draußen vor den Fenstern zieht die märchenhafte Winterlandschaft vorbei, während man im gemütlich geheizten Wagen der Holzklasse wie zu Großvaters Zeiten sitzt und Nostalgie pur genießt. Dank des Engagements der IG 3-Seenbahn e.V., die sich um den Erhalt des Bahnhofs Seebrugg kümmert, ist dieses Erlebnis für Jung und Alt auch 2013 wieder möglich. Die von einer Dampflok aus dem Jahre 1921 gezogenen Sonderzüge verkehren vom 28.12.2013 bis zum 01.01.2014 täglich zwischen Seebrugg und Titisee. Abfahrt in Seebrugg ist jeweils um 9.57 Uhr, 12.57 Uhr und 15.57 Uhr, in Titisee um 11.07 Uhr, 14.07 Uhr und 17.07 Uhr. Der Zu- und Ausstieg ist auf allen Stationen entlang der Dreiseenbahn möglich, Fahrkarten sind im Zug beim Schaffner erhältlich. Den genauen Fahrplan sowie die Fahrpreise und weitere Infos über den Verein finden Sie im Internet unter www.3seenbahn.de. Und noch ein Tipp in eigener Sache: Für Fotofreunde gibt es einen Fotowettbewerb, bei dem das schönste Winterdampfbild gesucht wird und dessen erster Preis eine Event-Fahrt für zwei Personen ist. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unter www.3seenbahn.de

Quelle: Hochschwarzwald Tourismus GmbH

14.11.2016
Alle Jahre wieder