17.12.2014

Winterliche Kulturreise in den Harz

8. Harzer KulturWinter vom 30. Januar - 15. Februar 2015

Vom 30. Januar bis 15. Februar 2015 präsentiert der Harzer KulturWinter nun schon zum achten Mal einen Auszug des facettenreichen kulturellen Jahresprogrammes der Region. Die Veranstaltungsreihe, hat sich zu einem festen Höhepunkt im Harzer Veranstaltungskalender etabliert. Auch in diesem Jahr beteiligen sich rund 30 Veranstalter aus 23 Orten an rund 100 Terminen. Die Veranstalter locken mit besonderen Führungen und außergewöhnlichen Veranstaltungen in der kalten Jahreszeit.

Kulinarische Genüsse kombiniert mit Geschichten der Region laden ein, den Harz kulturell zu entdecken. Dabei gliedern sich die Angebote in die Bereiche: Bühne der Weltgeschichte, Forscherdrang und Pioniergeist sowie Inspiration für Genies.

Was hat Mathematik mit dem Halberstädter Dom zu tun, eine Foto-Familienführung durch den Rammelsberg mit der Taschenlampe durch das Schloß Wernigerode, Märchenstunden, eine Winterwanderung durch die verschneite Winterlandschaft, dem Senf auf der Spur in Quedlinburg, Brennereibesichtigungen, Handwerk live oder Klosteratmosphäre bei Kerzenschein erleben – die Vielfalt des Harzer KulturWinters ist groß. Führungen, abendliche Programme und spezielle Angebote für die Kleinsten sorgen für eine abwechslungsreiche vierte Jahreszeit.

Der KulturWinter findet vom 30. Januar bis 15. Februar 2015 statt. Eine detaillierte Broschüre mit Informationen zu allen Terminen ist kostenlos beim Harzer Tourismusverband unter der Rufnummer 05321 34040 erhältlich. Zudem steht diese auch zum Download unter www.harzinfo.de/kultur-winter zur Verfügung.

Quelle: Harzer Tourismusverband e.V.

14.11.2016
Alle Jahre wieder