19.11.2010

Winter in Schwangau

Aktive Wintergäste, Genießer der klaren, kalten Jahreszeit und Kulturinteressierte genießen von Winterwanderwegen, den DSV-zertifizierten Loipen und selbst von der mehr als vier Kilometer langen Tegelbergabfahrt immer den berühmten Blick auf die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Beschauliche, familiäre Freizeit zwischen dem dörflich geprägten Ort Schwangau, den zahlreichen, spiegelblank gefrorenen Seen und dem DSV-Nordic Aktiv Zentrum lassen Bewegungsspielraum für Körper und Geist. Selbst zum Tagesende bleiben die sportlichen Seiten dank Flutlicht im Rampenlicht. Nachtskifahrer tummeln sich in der Wintersport-Arena schneesicher zu Füßen der beiden Schlösser, während die nordische Fraktion allein von der Perspektive atemlos wird: auf der Neuschwanstein-Loipe ziehen Langläufer und Skater auf 2.000 Meter beschneitem Rundkurs ihre gut ausgeleuchteten Bahnen. Erholung liegt im Heilklimatischen Kurort buchstäblich in der Luft, besonders im Winter. Ausgedehnte Winterwanderungen auf gebahnten Wegen, familiäre Rodelpartien auf drei Naturrodelbahnen und einer präparierten Familienrodelbahn. Unverspurte Schneeschuhtrails und gemütliche Hüttenwanderungen nehmen dem Alltag die Spannung.


14.11.2016
Alle Jahre wieder