16.11.2010

Weihnachtsmarkt der Porzellanmanufaktur Fürstenberg

Weihnachtliche Besonderheiten in Niedersachsen

Über 50 Kunsthandwerker verwandeln das festlich beleuchtete Renaissanceschloss der Porzellanmanufaktur Fürstenberg am ersten und zweiten Adventswochenende in einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt.

Die Kunsthandwerker präsentieren im Schloss ein abwechslungsreiches und niveauvolles Sortiment an Geschenkideen, Weihnachtsdekorationen, Wohnaccessoires, Handarbeiten und vielem mehr. Zu finden sind unter anderem Kerzen, Weihnachtsschmuck aller Art, Keramiken für den Gebrauch und fürs Auge, Spielzeug, Stickereien und ausgefallene Mode- und Dekorationsartikel. Einige der Künstler führen ihr Handwerk direkt vor Ort vor. So demonstriert unter anderem ein Kunstschmied sein handwerkliches Können und lädt alle großen und kleinen Feuerbegeisterten zum Schmieden an seiner Esse ein. Und auch dem Glasbläser kann dabei zugeschaut werden, wie er kunstvolle Gebrauchs- und Dekorationsartikel aus Glas zaubert. Kinder können ihrer Kreativität beim Porzellanmalen, Filzen und Marzipankneten freien Lauf lassen und das Schlosstheater Fürstenberg lädt zum Schauen, Mitmachen und Mitsingen ein.

Neben der aktuellen Fürstenberg-Kollektion werden eine Vielzahl von Accessoires rund um den gedeckten Tisch, ausgefallener Schmuck und weihnachtliche Geschenkartikel angeboten. Der Weihnachtsmarkt der Porzellanmanufaktur Fürstenberg findet am 27. und 28. November sowie am 04. und 05. Dezember 2010 statt.


14.11.2016
Alle Jahre wieder