07.11.2013

Weihnachten in Teufelsküche

Erleuchtet! Bad Wörishofen feiert den Advent im Lichtermeer

Weihnachten in Teufelsküche
Weihnachtsmarkt Bad Wörishofen. Foto: Kneipp-Original Bad Wörishofen / piroth.kommunikation GmbH & Co. KG

Das Lichtermeer aus über 20.500 Sternenkränzen und Lichterketten schmückt die gemütliche Innenstadt von Bad Wörishofen und lädt ein zum Bummeln & Spazieren entlang des Krippenwegs mit seinen liebevoll dekorierten Schaufenstern. Durch die festliche Atmosphäre und die herzliche Gastfreundschaft der Wörishofener vergessen Gäste den Alltag und genießen den Besuch in Hutboutique, Lupengeschäft, Käsestube & Co. Mit dem traditionellen Bad Wörishofener Weihnachtsmarkt in und um das Kurhaus an allen drei Adventswochenenden im Dezember sowie der romantischen Waldweihnacht in der "Teufelsküche" am 22. Dezember 2013 feiert das Kneipp-Original die Vorweihnachtszeit. Eine heiße Tasse Glühwein und eine warme Waffel auf die Hand runden den Ausflug ins Allgäu ab.

Bad Wörishofen leuchtet - vor allem aber das Kurhaus im Ortskern. Hier, und rund um das Zentrum, zaubern die Stadtgärtner zwischen 6. Dezember 2013 und 6. Januar 2014 eine einmalige Lichterdekoration. Der rund zwei Kilometer lange Bad Wörishofener Krippenweg mit orientalischen, modernen und bekleideten Weihnachtskrippen führt ab dem 30. November 2013 entlang festlich geschmückter Geschäfte durch die Innenstadt - auf der Suche nach den letzten Geschenken finden die Gäste hier allerlei Anregungen.

Während der drei Weihnachtsmarkt-Wochenenden in Bad Wörishofen laden 38 Aussteller zum Schlendern zwischen den Buden ein. Höhepunkt für die Kinder ist der Zug des Heiligen Sankt Nikolaus vom Luitpold-Leusser-Platz zum Rondell vor dem Kurhaus am zweiten Adventssonntag. Kinderkarussell, Zwergerlbergwerk, Märchenstunde im Kurhaus-Wintergarten und Kutschfahrten "Rund um den Weihnachtsmarkt" bieten den passenden Rahmen für einen entspannten vorweihnachtlichen Familienausflug. Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt in Bad Wörishofen durch das Christkind am Samstag, den 7. Dezember um 18 Uhr. Der Weihnachtsmarkt vor und im Kurhaus findet jeweils am Samstag und Sonntag, 07./08., 14./15., und 21./22. Dezember von 13 bis 20 Uhr statt.

Zum Abschluss des Weihnachtsmarktes findet am Sonntag, den 22. Dezember, die traditionelle Waldweihnacht in der "Teufelsküche" statt. Geleitet von Fackeln am Wegesrand begrüßt die Waldlichtung im Bad Wörishofener Forst Gäste und Einheimische in stimmungsvoller Atmosphäre. Durch den Verkauf von Glühwein und Klausen-Männchen aus Hefeteig sammelt der Rotary-Club Bad Wörishofen für einen guten Zweck - wie jedes Jahr kommt der Erlös einem der Kindergärten Wörishofens zu Gute.

"Eine Winterkur wirkt wie zwei Sommerkuren" - passend zur kalten Jahreszeit entdecken Besucher beim einwöchigen "Kneipp-Schnuppern" das Kneipp'sche Naturheilverfahren mit den fünf Elementen Wasseranwendungen, aktive Bewegung, Naturarzneien, gesunde Ernährung und innere Ordnung. Buchbar ist die Pauschale ab 340 Euro pro Person für sieben Nächte mit Frühstück. Inkludiert sind ein ärztlicher Check-up, acht Kneipp-Schnupper-Anwendungen, zwei Massagen und zweimal Bewegungstraining im Rahmen der gesundheitsfördernden Maßnahmen sowie die Kurtaxe.

Nähere Informationen zum vorweihnachtlichen Angebot in Bad Wörishofen bei der Gäste-Information telefonisch unter +49-(0)-8247-9933-55 oder unter www.bad-woerishofen.de.

Quelle: piroth.kommunikation GmbH & Co. KG

14.11.2016
Alle Jahre wieder