23.10.2012

Rothenburg - Jeden Tag ein bisschen Weihnachten...

Weihnachtsstadt Rothenburg

Rothenburg - Jeden Tag ein bisschen Weihnachten...
Zinn-Ornamente aus dem Käthe Wohlfahrt Museum in Rothenburg. Foto: © Käthe Wohlfahrt GmbH & Co.OHG

Eine fränkische Stadt hat sich ganz dem Weihnachtszauber verschrieben – so sehr, dass hier sogar das ganze Jahr über Weihnachten ist. Mit dem Deutschen Weihnachtsmuseum und dem „Käthe Wohlfahrt Weihnachtsdorf“ ist Rothenburg ob der Tauber die erste Anlaufstelle für alle, die gern in Festtagsstimmung schwelgen. Da gehört es natürlich auch dazu, dass sich die mittelalterliche Stadt mit ihren romantischen Fachwerkhäusern im Advent besonders festlich herausputzt:
 

Der Reiterlesmarkt vom 30. November bis 23. Dezember 2012 inmitten der historischen Häuser blickt schon auf eine über 500-jährige Tradition zurück. Kleine Besucher freuen sich besonders auf das Riesenlebkuchenhaus der Rothenburger Bäcker und den Besuch des „Reiterle“: Als Weihnachtsbote hoch zu Ross verteilt es Leckereien an die Kleinen. Bei Führungen mit dem Nachtwächter und schaurigen „Geisterführungen“, bei der Sonderausstellung „Weihnachten im Puppenhaus“ im Puppen- und Spielzeugmuseum, der Krippenausstellung im Rathaus und bei vielen weiteren Veranstaltungen wie Konzerten oder dem Lichterzug der Schulkinder weckt Rothenburg ob der Tauber die Vorfreude auf das Fest der Feste.

Quelle: Tourismusverband Franken e. V.

14.11.2016
Alle Jahre wieder