27.11.2013

Krippenschauen auf dem Rawetzer Krippenweg

Krippenschauen auf dem Rawetzer Krippenweg
Krippe in Marktredwitz. Foto: © Tourist Information Marktredwitz

Hunderte filigrane Tonfiguren, detailreiche Alpenkulissen und „Stickla“ aus dem Leben - entlang des „Rawetzer Krippenwegs“ öffnen erneut über 20 Familien in Marktredwitz ihre Haustüren in die Welt eines fast vergessenen Handwerks.

Vom 26. Dezember 2013 bis zum 6. Januar 2014 erleben die Besucher mit bis zu 60 Quadratmeter großen Landschaftskrippen Prunkstücke der „Krippenhäuserbauer“, wie es sie nur in Marktredwitz und dem umliegenden Fichtelgebirge zu sehen gibt. Die aufwändig gestalteten Weihnachtskrippen waren im 19. Jahrhundert der ganze Stolz der Bürger im Markte Redwitz und wurden beim sogenannten „Krippenschauen“ gegenseitig bewundert. Mit dem Weg knüpfen die Familien bereits zum 25. Mal an diese alte Tradition an.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.tourismus-markredwitz.de
Quelle: Tourismusverband Franken e. V.

14.11.2016
Alle Jahre wieder