11.10.2011

Hoch her geht es in Obertauern

Ab Mitte November bietet die Schneeschüssel der Alpen besten Schnee und jede Menge Gelegenheiten zum Feiern

Hoch her geht es in Obertauern
Nachtansicht aus Obertauern. Foto: Obertauern / Salzburger Land

Bereits am 17.11.2011 starten die ersten Lifte in Obertauern, Österreich Ski-Hot-Spot und höchstgelegener Skiort des Salzburger Landes. Während man anderswo noch sehnsüchtig auf die ersten Flocken wartet, finden die Carver und Boarder am Tauernpass bereits beste Winterbedingungen vor. Trotz der Kälte wird es heiß im Schneekessel: Der Internationale Ski-Countdown vom 24.11.2010 bis 11.12.2011 lockt mit attraktiven Pauschalen und viel Programm. Am 26.11.2011 gastieren die „Leningrad Cowboys“ in Obertauern. Am 9.12.2011 feiert ganz Obertauern mit der großen Ö3-Krampousparty die Verbindung aus Tradition und Moderne. Der Eintritt ist frei!

Wintersportfans sollten ab Anfang November regelmäßig die Obertauern Homepage www.obertauern.com checken. Denn hier sehen sie für die nächsten fünf Monate lang: Schnee! Die garantierte Schneesicherheit wird auch diesmal wieder mit einem gebührenden Winteropening gefeiert. Als Highlight geben die „Leningrad Cowboys“ am 26.11.2011 ein fulminantes Konzert. Dann hält es keinen mehr in der Hütte, ganz Obertauern wird mit seinen Gästen zur einzigartigen Mischung aus Pop und Polka tanzen. Grund zum Feiern gibt es nicht nur beim Eröffnungskonzert. In über 25 Locations wird oft von nachmittags bis in die Nacht gefeiert, je nach Gusto bei Akkordeonklängen, Après-Ski- oder Clubsound.

Um den Heimweg von den Partys muss man sich keine Gedanken machen. Die Wege in Obertauern sind kurz. Das Auto macht ebenfalls Urlaub und Skibusse sind überflüssig, denn durch die kompakte Infrastruktur sind fast alle Unterkünfte ohne Abschnallen per Ski erreichbar. Obertauern ist umgeben von rund 100 Kilometer Pisten, die quasi den Rand der „Schneeschüssel“ bilden. Aufgrund der besonderen Wetterkonstellation in den Tauern und der hohen Lage ist die Schneesicherheit für volle fünf Monate gewährleistet. Bei 26 Seilbahn- und Liftanlagen fallen nicht mal am Wochenende Wartezeiten an und: Gedränge auf den Abfahrten ist hier unbekannt.

Die Schneesicherheit Obertauerns ist nicht nur ein Garant für den perfekten Winterstart, sondern auch für echten Adventzauber. Besonders beeindruckend ist das Lichtermeer bei Nacht von einer hochgelegenen Hütte aus, kurz bevor man mit dem Snowbike bei einer geführten Moonlight-Tour ins Tal fegt. Jeden Montag und Donnerstag bietet sich von 19 bis 22 Uhr die Möglichkeit für Nachtskilauf.

Die Eröffnungspauschale für eine Woche Aufenthalt in einem 3-Sterne-Hotel (mit Frühstück) und Skipass ist ab 530,- Euro/Person buchbar. In einem 4-Sterne-Hotel kostet eine Woche Übernachtung, Halbpension und Skipass 713,- Euro/Person.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.obertauern.com
Quelle: Tourismusverband Obertauern

14.11.2016
Alle Jahre wieder