16.11.2011

Größte Feldsteinscheune Deutschlands lockt mit Glühweinkreationen zum Adventsmarkt

Der Adventsmarkt in der Bollewicker Scheune in der Nähe von Röbel (Müritz) verbreitet an den ersten drei Adventswochenenden jeweils samstags und sonntags mit weihnachtlichem Duft von Pfeffernüssen, interessanten Glühweinkreationen und Plätzchen weihnachtliche Stimmung. Auf zwei Etagen präsentieren Hand- und Kunsthandwerker ihre Fertigkeiten wie beispielsweise Schnitzen, Filzen, Räuchern, Bleiverglasen, Schmuckherstellen und Kerzenziehen an dekorierten Ständen. Ein umfangreiches Bühnen- und Kinderprogramm mit der Gestaltung von Pfefferkuchenhäuschen, Weihnachtsmannwunschbriefkasten und -besuch sowie ein überdimensional großer Adventskalender sorgen für abwechslungsreiche Unterhaltung. Am vierten Advent, dem 18. Dezember 2011, sind Gäste um 15.00 Uhr zu einem traditionellen Weihnachtskonzert mit der Neubrandenburger Philharmonie in die Scheune eingeladen.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.scheune-bollewick.de
Quelle: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

14.11.2016
Alle Jahre wieder