21.10.2011

Geschmackvolle Weihnachts dekorationen

Geschmackvolle Weihnachts dekorationen
Foto © Gaby Zimmermann

Die eigenen vier Wände liebevoll zu dekorieren, weckt die Vorfreude auf Weihnachten zuhause im Kreis der Familie. Doch das war nicht immer so: Im Mittelalter fand das Fest noch öffentlich mit Märkten, Umzügen und Krippenspielen auf den Straßen statt.

Während der Zeit der Aufklärung im 18. Jahrhundert wurden das Aufstellen von Krippen in Kirchen und öffentliche Aufführungen jedoch verboten. So begannen die Menschen, Krippen mit Darstellungen der Geburt Jesu in ihren Häusern aufzustellen und zunehmend auch Tannenbäume in ihre Wohnräume zu holen. Und so wurde Weihnachten zu einem Fest im häuslichen und familiären Rahmen – so, wie wir es heute kennen. Jedes Jahr aufs Neue bauen wir mit einem Hauch von Nostalgie die Figuren der Weihnachtskrippe auf, erfreuen uns an der sich drehenden Weihnachtspyramide, schmücken den Weihnachtsbaum und dekorieren Fenster und Türen.

Dabei sind lange, kalte Winterabende bestens dazu geeignet, der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen, in alten Schränken zu stöbern und sich von wiederentdeckten kleinen Schätzen zu neuen Dekorationsideen inspirieren zu lassen. Auf den Seiten 22-25 und 46-49 fi nden Sie tolle Weihnachtsdekorationen für das kommende Fest.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.ferrero-dekotipps.de
Quelle: Redaktion Tambiente, Torsten Commotio

14.11.2016
Alle Jahre wieder