28.11.2013

Flüssig Brot zur Adventszeit

Flüssig Brot zur Adventszeit
Gläsernes Sudhaus in Kulmbach in dem das Kulmbacher Lebkuchenbier hergestellt wird. Foto: © Frankenwald Tourismus

Adventszeit ist Lebkuchenzeit: Doch in Kulmbach freut man sich nicht nur auf das würzige Gebäck, sondern auch auf das einzigartige Lebkuchenbier. Pünktlich zum ersten Advent findet am 30. November 2013 im Bayerischen Brauereimuseum der „Lebkuchen-Bieranstich“ statt.

Wenn die Kulmbacher eines exzellent können, dann das Brauen von Bier. Die Stadt blickt auf eine Jahrtausende alte Brautradition zurück und bietet 20 verschiedene Biersorten an, darunter zur Adventszeit das Lebkuchenbier. Das kräftig goldene Exportbier ist vollmundig und mild, das besondere Lebkuchenaroma bekommt es durch eine kleine Beimischung von Rauchmalz. Besucher können den „Lebkuchen-Bieranstich“ mit einem Rundgang durch das Bayerische Brauereimuseum verbinden. Dort erfahren sie alles rund um den goldenen Gerstensaft, angefangen von der fränkischen Bierkultur im Wandel der Zeit bis hin zur heute so alles entscheidenden Bierwerbung.

In der kleinen Museumsbrauerei können interessierte Gäste dem Braumeister bei seiner Arbeit zuschauen und zum Abschluss den Bierdurst im Brauhaus löschen.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.bayerisches-brauereimuseum.de
Quelle: Tourismusverband Franken e. V.

14.11.2016
Alle Jahre wieder