03.12.2013

Festlich geht das Jahr zu Ende

Advent, Weihnacht und Silvester mit Kultur und Kulinarik im Gutshaus Stolpe

Festlich geht das Jahr zu Ende
Pferdestall im Gutshaus Stolpe. Foto: Gutshaus Stolpe

Mit musikalischen Glanzlichtern und erlesenen Gaumenfreuden stimmt das Gutshaus Stolpe im Nordosten Vorpommerns seine Gäste auf den Advent und die Feiertage rund um Weihnacht und Neujahr ein. Magdalena Faust und Johanna Ponzer erfreuen am 6. Dezember 2013 das Publikum mit Arrangements für Harfe und Klarinette, Clemens von Ramin liest Heiteres und Besinnliches zur Weihnacht von Ringelnatz bis Kästner. Am 13. Dezember 2013 spielt das Eggner Klaviertrio Werke von Haydn, Beethoven und Tschaikowski.

Den erlesenen Ohrenschmaus können Musikfreunde und Gourmets am folgenden Samstagabend mit einem köstlichen fünf-gängigen Trüffelmenü krönen. Küchenchef André Münch, der jüngst wieder mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde und sich im Gault Millau auf 17 Punkte steigerte, ersann eine delikate Speisenfolge rund um die edle Knolle: Stolper Onsen-Ei mit Spinat und Alba Trüffel als Ouvertüre, Winterkabeljau in getrüffeltem Kartoffelsud und Trüffelspitz als erster und zweiter Akt, Käseauswahl mit Ein- und Angemachtem vom französischen Wintertrüffel sowie verführerische Schokoladentrüffel als furioses Finale.

Hausansicht des Gutshaus Stolpe vorne im Schnee. Foto: Gutshaus Stolpe

Zu Weihnachten empfängt das Gutshaus seine Gäste mit ganz besonderem Flair: Die Räumlichkeiten sind festlich geschmückt, die Zimmer liebevoll vorbereitet, die Küche läuft zur Höchstform auf. Wer das Weihnachtsfest nach Gutsherrnart verbringen will, kann das Arrangement „Heilige Drei Könige“ ab 591,- Euro für zwei Personen buchen. Es enthält neben drei Übernachtungen mit Frühstück ein drei-gängiges Menü im 300 Jahre alten Stolper Fährkrug, ein fünf-gängiges Menü im Gutshaus Stolpe am Weihnachtsabend und ein sechs-gängiges Menü am ersten Weihnachtsfeiertag, sowie Glühwein, weihnachtliches Gebäck und ein Weihnachtsgeschenk.

Den Jahresausklang feiert man im Gutshaus Stolpe mit einer festlichen Silvester-Gala im historischen Pferdestall bei Gourmetmenü, Tanz und hauseigenem Feuerwerk.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.gutshaus-stolpe.de
Quelle: MAROundPARTNER GmbH

14.11.2016
Alle Jahre wieder