06.12.2013

Ein Schätzchen unter dem Weihnachtsbaum

Mit einem goldigen Verwöhnbad lieben Menschen eine Freude machen

Ein Schätzchen unter dem Weihnachtsbaum
Gute Freundinnen bedenkt man zu Weihnachten gern mit einer goldigen Aufmerksamkeit. Foto: djd/tetesept/thx

Wie oft bereichern doch die kleinen Engel des Alltags unser Leben: Die Freundin, die stets ein offenes Ohr für unsere Sorgen hat, eine hilfsbereite Kollegin, die nette Postbotin, die alle Pakete bis in den obersten Stock hinaufträgt, oder die freundliche Nachbarin, die immer die Blumen gießt, wenn wir auf Reisen sind ... Sie sind wahre Schätze, die man zu Weihnachten gern mit einer besonderen Aufmerksamkeit bedenken möchte. Und was wäre da passender als ein beinahe echter Goldschatz?

Abtauchen in goldene Schaumwelten
Eine schöne Geschenkidee ist beispielsweise das neue tetesept Schaumbad "Goldschatz" (erhältlich in Drogerien, Verbrauchermärkten und Apotheken für 3,99 Euro, unverbindliche Preisempfehlung). Die sinnliche Komposition aus verführerischem Mandelblütenduft, natürlichen Ölen, goldfarbenem Badewasser und reichhaltigem Schaum schenkt pure Wohlfühlmomente und hüllt ein in eine Welt von Wärme und Luxus. Dabei wird nicht nur die Seele gestreichelt, sondern auch die Haut sanft gepflegt. Eingepackt in glitzerndes Papier mit goldener Schleife, ist es schon für sich genommen ein bezauberndes Präsent.

Ein schönes Geschenk für alle, die wir mögen: Verwöhnmomente in der Badewanne. Foto: djd/tetesept

Extratipp: Güldenes Zubehör
Wer das "Schätzchen" noch ein wenig aufwerten möchte, muss nur die Fantasie ein wenig spielen lassen: Ein paar goldene Christbaumkugeln, goldige Ohrringe, Duftkerzen, ein zartes, golddurchwirktes Halstuch oder einfach einige Schokogoldtaler machen die wohltuende Geschenkidee perfekt.

Quelle: djd deutsche journalisten dienste GmbH

14.11.2016
Alle Jahre wieder