23.11.2011

Ein Hauch von pikkujouluaika auf dem Essener Weihnachtsmarkt

Händler aus Tampere auf dem Kennedyplatz vertreten

Pikkujouluaika – das ist finnisch und heißt übersetzt „kleine Weihnachtszeit“. Auf dem 39. Internationalen Weihnachtsmarkt Essen kommen die Besucher noch bis zum 23. Dezember 2011 in den Genuss finnischer Weihnacht. Denn am Stand 64 auf dem Kennedyplatz verkaufen zwei Händler aus der Essener Partnerstadt Tampere Hausschuhe, Accessoires und Schokolade aus dem Land im hohen Norden. Bereits in den vergangenen zwei Jahren herrschte reger Austausch zwischen den zwei Städten: In 2009 waren erstmals zwei Mitarbeiter der EMG – Essen Marketing GmbH (EMG) sowie zwei Essener Händler mit drei Ständen auf dem kleinen Weihnachtsmarkt in Tampere vertreten. Dort verkauften sie während des Eröffnungswochenendes Lebkuchen und Maronen und machten zudem mit Informationsmaterial Werbung für die Stadt Essen und ihren Internationalen Weihnachtsmarkt. Im vergangenen Jahr reiste eine Essener Händlerin für die gesamte Laufzeit des Weihnachtsmarktes nach Tampere und stieß dort mit ihren Waren auf großen Anklang. Auf diesen stoßen mit Sicherheit auch die Waren aus der Essener Partnerstadt am Stand 64.

Der 39. Internationale Weihnachtsmarkt Essen ist sonntags bis donnerstags von 11 bis 21 Uhr, freitags und samstags sogar bis 22 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.weihnachtsmarkt.essen.de
Quelle: EMG - Essen Marketing GmbH

14.11.2016
Alle Jahre wieder