04.12.2015

Die letzte Ausfahrt der Fischer

Seemannsweihnacht mit Lichterfahrt am 13. Dezember 2015 in Wismar

Die letzte Ausfahrt der Fischer
Seemannsweihnacht in Wismar / Foto:© (MR) Volster / Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Wie feiert der Seemann Weihnachten? Auf dem Meer, genauer gesagt in der Wismarbucht. Hier wird am 13. Dezember 2015 die Seemannsweihnacht mit Lichterfahrt veranstaltet. Es ist die letzte Ausfahrt der Fischer und Seeleute in der Saison, bei der sie sich für den Jahresfang bedanken – ein in Norddeutschland einmaliges Ereignis.

Gegen 14.50 Uhr findet eine maritime Andacht durch den Pastor der Kirchgemeinde St. Nikolai auf der Poeler Kogge „Wissemara“ statt. Anschließend werden auch alle anderen teilnehmenden Traditions- und Fahrgastschiffe sowie Kutter gesegnet und machen sich ab 16.00 Uhr zur letzten Ausfahrt auf. Gäste können Mitfahrten auf den geschmückten Schiffen buchen. An Land gibt es einen kleinen maritimen Weihnachtsmarkt mit selbst gebackenem Kuchen, Glühwein und Feuerschalen zum Wärmen. Am dritten Adventswochenende findet jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr zudem ein Kunstmarkt mit Modenschau in der St.-Georgen-Kirche statt. Blechbläser stimmen auf das Weihnachtsfest ein.

Weitere Informationen: www.wismar.de, Mitfahrten: Förderverein „Poeler Kogge“, Tel.: 03841 304310, Hafenbüro der Adler-Schiffe, Tel.: 01805 123344

Quelle: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

14.11.2016
Alle Jahre wieder