29.11.2016

Die Eislaufsaison 2016/17 in Bad Füssing ist eröffnet

Fröhliches Eislauf-Vergnügen auch dann, wenn der Winter Pause macht

Die Eislaufsaison 2016/17 in Bad Füssing ist eröffnet
Bad Füssings Eisfläche bietet ab sofort optimale Bedingungen für den perfekten Kufenschwung - auch ganz ohne echtes Eis / Foto:© Kur- & GästeService Bad Füssing

Ganz gleich, ob der Winter in den kommenden Wochen und Monaten mit klirrender Kälte oder milden Frühlingstemperaturen überrascht: Bad Füssings Eisbahn am Kurplatz bietet in jedem Fall bis Ende Februar beste Bedingungen für entspannten Spaß auf zwei Kufen. Am vergangenen Wochenende eröffnete die Kurgemeinde offiziell die Eislaufsaison.

Was aussieht und sich anfühlt wie echtes Eis, sind Platten aus einer Spezial-Synthetik-Mischung, die auch bei warmen Außentemperaturen nicht schmelzen können. Stockschützen, Eishockeycracks und Schlittschuhläufer waren im Premierenwinter im vergangenen Jahr begeistert. In der zweiten Saison will die Gemeinde den Eissportlern nach Worten von Bürgermeister Alois Brundobler ein noch vergnüglicheres Wintererlebnis bieten: mit flexibleren Öffnungszeiten und einer neuen Pächterin für den Kiosk, der eine kleine, aber feine Auswahl an heißen und kalten Schmankerln sowie winterlichen Getränken bietet.

Neue Betreiberin des Kiosks ist Helena Polifka. Sie ist in der Region keine Unbekannte, bewirtschaftet unter anderem den Kiosk am Baggersee in Pocking und das Bistro im Ruhstorfer Hallenbad. Neben Klassikern wie einer Bratwurst- oder Grillfleischsemmel stehen moderne Snacks wie Chickenburger und Hühnchen-Nuggets auf der Karte. Auch frisch gebrühter Kaffee, Glühwein und Kinderpunsch sind im Angebot. Neu: Ab sofort sind auch Kindergeburtstagsfeiern am Rande der Eisbahn möglich.

Wie im Vorjahr kostet der Eintritt für Erwachsene drei Euro (mit Kurkarte zwei Euro), Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre zahlen zwei Euro. Zehnerkarten sind für 25 bzw. 15 Euro erhältlich. Schlittschuhe und auch Eisstöcke können gegen eine geringe Gebühr von drei Euro direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Quelle: Kur- & GästeService Bad Füssing

14.11.2016
Alle Jahre wieder