05.12.2013

Deutscher Winterwandertag feiert im Sauerland Premiere

Deutscher Winterwandertag feiert im Sauerland Premiere
Der erste Deutsche Winterwandertag findet 2014 im Sauerland statt. Foto: (c) Sauerland-Tourismus e.V./ Sabrina Voss

2014 wird es erstmals einen Deutschen Winterwandertag geben. Ausrichter ist das Sauerland. Vom 19. bis 23. Januar stehen zahlreiche geführte Wanderungen und Schneeschuhausflüge, aber auch Skilangläufe, Pferdeschlittenfahrten, Eisstockschießen, Erlebnisführungen und viele Gesundheitsangebote wie Wassergymnastik oder Saunabesuche auf dem Programm. Die meisten Veranstaltungen finden rund um das hessische Willingen statt, einige Wanderungen führen jedoch auch in den nordrhein-westfälischen Teil der Region.

Der Winterwandertag ergänzt den traditionell einmal jährlich stattfindenden Deutschen Wandertag im Sommer, der wie der Winterwandertag vom Deutsche Wanderverband ausgerichtet wird. Mit der neuen Veranstaltung will der Verband beweisen, dass das Wandern auch im Winter Spaß macht und seinen besonderen Reiz hat. Zum Sommerwandertag kommen nach Angaben des Verbands jährlich bis zu 30.000 Gäste. Damit sei er das größte Wanderfest der Welt.

Das Programm zum Winterwandertag findet sich im Internet unter www.winterwandertag.willingen.org.

Quelle: Deutscher Wanderverband

14.11.2016
Alle Jahre wieder