22.11.2016

Bad Laaspher Weihnachtsmarkt 2016 mit verkaufsoffenem Sonntag

Bad Laaspher Weihnachtsmarkt 2016 mit verkaufsoffenem Sonntag
Bad Laaspher Weihnachtsmarkt / Foto:© TKS Bad Laasphe GmbH

Wie immer am ersten Wochenende im Advent, richtet die TKS Bad Laasphe GmbH traditionell den Bad Laaspher Weihnachtsmarkt aus, der im Haus des Gastes, auf dem Wilhelmsplatz und in der Altstadt stattfindet.

In den ansprechenden Verkaufshütten in Altstadt und an den Verkaufsständen im Haus des Gastes, bieten auch in diesem Jahr die Aussteller ein abwechslungsreiches Angebot. Weihnachtliche Dekorationen, Gestecke, Kunsthandwerk, Accessoires, Schmuck, Schokolade u.v.m. sind ein Vorgeschmack auf die Weihnachtszeit und die Möglichkeit, das ein oder andere Weihnachtsgeschenk zu besorgen. Ein vielfältiges Angebot an Speisen und Getränken wartet wie immer auf die Besucher. Von Bratwurst, Steaks, Eintöpfen über Waffeln aus dem Gusseisen, Crêpes, Gebäck und Kuchen, ist bestimmt für alle Geschmäcker etwas dabei. Auch an Glühweinständen, an denen es natürlich auch andere leckere alkoholische und nichtalkoholische Getränke gibt, mangelt es nicht. Im Haus des Gastes ist am Samstag und Sonntag die Weihnachts-Cafeteria des Kneipp-Vereins Bad Laasphe im Obergeschoss geöffnet. Bei Kaffee und Kuchen ist Zeit für einen Plausch in gemütlicher Atmosphäre.

Besucher des Weihnachtsmarktes können sich über zahlreiche Aktionen und ein musikalisches Rahmenprogramm freuen. In der Königstraße wird sich für die jungen Besucher ein historisches Kinderkarussell drehen und natürlich kommt auch wieder der Nikolaus vorbei und hat für alle Kinder Leckereien in seinem gut gefüllten Sack.

Das Haus des Gastes, der Wilhelmsplatz und die Königstraße sind wie immer weihnachtlich geschmückt, die Weihnachtsbäume mit Lichterketten und roten Baumkugeln behangen und die Bad Laaspher Händlerschaft dekoriert mit roten Weihnachtskugeln ihre Schaufenster.

Auch die mit Lichterketten geschmückten Giebel der Fachwerkhäuser in der Königstraße erstrahlen wieder pünktlich zum 1. Advent und unterstreichen die stimmungsvolle Atmosphäre der Altstadt und die strahlenden Sterne der Weihnachtsbeleuchtung erhellen zusätzlich die Bad Laaspher Straßen.

In der märchenhaften Altstadt mit der bezaubernden Weihnachtsbeleuchtung dürfen auch in diesem Jahr die wunderschönen Holz-Märchenfiguren aus dem Vorjahr nicht fehlen. Zur Erinnerung: Die Schüler/innen der Kunst-AG des Städt. Gymnasiums unter Leitung von Bettina Warnecke hatten im vergangenen Jahr mit viel Fantasie und großer Begeisterung lebensgroße Märchenfiguren entworfen, aus Holz erstellt und mit Pinsel und Farbe lebendig werden lassen. Die Schülergruppe hat im Laufe des Jahres weitere Figuren mit Unterstützung der BAG „Schöne Altstadt“ erarbeitet und wir dürfen uns auf weitere schöne Märchenfiguren freuen. Die Märchenfiguren werden zum Weihnachtsmarkt zusätzlich an den geschmückten Weihnachtsbäumen angebracht und sind von der Königstraße bis zum Haus des Gastes zu finden und dazu gibt es auch wieder das Weihnachts-Märchen-Rätsel. Wie im vergangenen Jahr, dürfen sich alle Kinder bis 14 Jahren auf ein neues Märchen-Rätsel freuen und viele Buch- und Sachpreise warten auf die Gewinner.

Ein Tipp: Es können Fragen zu folgenden Märchen vorkommen: Prinzessin auf der Erbse, Der Wolf und die sieben Geißlein, Aladin und die Wunderlampe, Schneeweißchen und Rosenrot, Rumpelstilzchen, Der gestiefelte Kater, Der Froschkönig. Also, vielleicht schon mal lesen....

Die Teilnahmekarten mit den Fragen sind an beiden Tagen im Büro der TKS Bad Laasphe im Haus des Gastes und am Getränkestand der BAG „Schöne Altstadt“ am Brunnen zu bekommen und können dort auch wieder abgegeben werden.

Groß und Klein können sich bei Weihnachtsmusik, Kerzenschein und Leckereien für Leib und Seele, auf diesem Weihnachtsmarkt auf die Advents- und Weihnachtszeit bestens einstimmen.

Die Tourismus, Kur- und Stadtentwicklung lädt alle Gäste und Einheimische herzlich zu einem Besuch ein.

Quelle: TKS Bad Laasphe GmbH

14.11.2016
Alle Jahre wieder